Berufsdienst für die rotarischen Freunde

Die Gemeinschaft (Club, Distrikt, RI)

  • Berufsdienstspräsentation auf der Distriktsversammlung
  • Treffen der Berufsdienstbeauftragten zu einem jährlichen und clubübergreifenden Erfahrungsaustausch
  • Clubbesuche des Distriktsbeauftragten zur Vorstellung der Aktivitäten des Berufsdienstes nach Wunsch der Clubs

Berufsdienst im Club

  • Regelmäßige, zukunftsorientierte Vorträge durch Clubmitglieder über einzelne Berufe oder berufsbezogene Themen, als einmalige Gelegenheit, sich auf hohem Niveau und im vertrauten Kreis über andere Berufe und deren zukünftige Entwicklung zu informieren, aber auch den eigenen Beruf der Kritik zu stellen.
  • Ergänzung durch Vorträge von Nichtmitgliedern, insbesondere über im Club nicht vertretene Berufe.
  • Behandlung aktueller Themen in fünfminütigen Kurzvorträgen, wobei auch hier der Schwerpunkt auf "Zukunftsentwicklung" gelegt werden soll.
  • Lebensberichte älterer Freunde mit Weitergabe von Berufserfahrungen.
  • Erstellung einer Club-Klassifikationsstruktur

Arbeitsplatztreffen

  • Vorstellung des eigenen Arbeitsplatzes in einem "Werkstattgespräch" zur Verstärkung des Verständnisses für Arbeitsabläufe und spezifische Probleme einer Berufsgruppe.
  • Möglich auch in "clubfremden" Firmen

Berufsgruppentreffen

  • Solche Treffen dienen dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zwischen Angehörigen gleicher Berufsgruppen. Sie werden von mehreren Clubs oder dem Distrikt organisiert und eignen sich besonders für benachbarte Clubs.

Rotary-Tische

  • Rotary-Tische werden bei Tagungen und Ausstellungen eingerichtet. Hier ergeben sich häufig interessante, fachbezogene Zusammensetzungen und damit wertvolle fachliche Kontakte und Diskussionen.

Berufs-Gemeinschaften

  • Eine Aktivität im Rahmen der RRVF:
    "Rotary Recreational and Vocational Fellowships"
  • Internationale Gemeinschaften einzelner Berufe zum fachlichen Austausch bzw. zu gemeinsamen Aktivitäten
  • Verbindung durch Briefe, Informationsblätter oder Treffen
  • Beispiele:
    Architektur, Erziehung, Energietechnik, Landwirtschaft, Umwelt, Bankwesen, Internationaler Handel, Medizin, Rechtswesen, Papierindustrie, Psychiatrie, Tiermedizin