Welche Maßnahmen sind wichtig?

  • Vorstellungen und Ziele des Präsidenten, Jahresmotto und generelles Clubprogramm für das Präsidentenjahr in Abstimmung mit dem Vorstand
  • Mitgliedschaftsentwicklung, Berufsklassifikation und Präsenz durch Präsident und Aufnahmeausschuss
  • Pflege der Clubgemeinschaft (Bekanntschaft und Kameradschaft) innerhalb der Veranstaltungen
  • Verstärkter Einsatz moderner Medien (Internet, Homepage) zur schnellen und kostengünstigen Cluborganisation
  • Clubprogramm (Vorträge, Meetingabläufe, spezielle Veranstaltungen) mit Club- und Vortragsmeister
  • Mitgliederinformation über Rotary mittels Regularien, Clubbericht (Image eines guten Clubs), Rotary-Zeitschrift und aus dem Internet durch Präsident und Berichterstatter
  • Öffentlichkeitsarbeit (Chefsache oder geeignetes Mitglied)