Camp-Angebote für das Jahr 2019

Die Vermittlung eines Bewerbers für ein Camp im Ausland erfolgt ausschließlich über einen Referenten des Jugenddienstes.

 

REFERENT:

Dipl.-Ing.Christian HOPPE

christian.hoppe(kwfat)hoppe(kwfdot)at

+43 676 60 90 100

 

Wenn nichts Anderes vermerkt, wird jeweils nur eine österreichische Teilnehmerin  bzw. ein österreichischer Teilnehmer pro Camp akzeptiert. 

Ausnahmen sind Indien und Ägypten. Dort werden manchmal mehrere Bewerber bzw. Bewerberinnen aus Österreich in einem Camp zugelassen.

 

Camp 78 Norwegen; Randaberg_Along the North Sea

Beginn: 24.08.2019 Dauer: 10 Tage

Alter: 18 bis 22 Jahre

Campgebühr: 100 €

 

Camp 90 Slowenien RC Bled_The Sunny Side Of The Alps

Beginn: 01.11.2019; Dauer: 8 Tage

Alter: 18 bis 30 Jahre

Campgebühr: 300 €   

Anfragefrist 09.08.2019

 

RFE (Rot.Friendship-Exchange) 91 India; Mumbai_Popular Indian destinations

Dezember-März (Datum noch nicht definiert)

7-10 Tage   

Only Rotarians    (No Kids)   

Für diese Indienreise müssten sich 4-6 Paare (je 2 Personen) anmelden.

Costs tbd: ~1500 p.P.

------------------------------------------------------

 Betrifft folgende Länder:

Europa, östl. Mittelmeer, Afrika, Kanada, USA, Indien, Taiwan, Südafrika

Sprachkenntnisse:

Englisch oder/und Sprache des Gastlandes

Kandidaten:

Von Rotary-Clubs empfohlene Jugendliche (eine Mitgliedschaft eines Familienmitglieds ist nicht vorausgesetzt)

Alter:

~14 - 25 Jahre / je nach Ausschreibung des Veranstalters

Dauer:

5 Tage - 2 Wochen / je nach Ausschreibung des Veranstalters

Kosten für Teilnehmer des Campaufenthalts:

* Reisekosten,

* verpflichtende Versicherung Euro 40,30 € plus Taschengeld,

* Camp-Gebühr laut Ausschreibung

* Rotarische Bearbeitungsgebühr: Pauschale EUR 150,- werden nach Zusage fällig.

Bei einer allfälligen Abmeldung wird die Bearbeitungsgebühr nicht rückerstattet.

Verpflegung und Unterkunft

werden vom organisierenden Rotary Club im Ausland getragen / Taschengeld empfohlen

Programmangebote und Auswahl:

Links zu den Programmen werden individuell auf die Homepage gestellt. (Eine automatische Info nach dem Upload ist nicht verfügbar)

Je nach Verfügbarkeit wird die Anfrage/Plätze werden in Abhängigkeit gemäß der Reihenfolge des Einlangens (beim "MD-Jugenddienst Auslands-Camp Zuständigen") bewertet und bestmöglich zugesagt. Das kann ein paar Tage in Anspruch nehmen.

Eine fixe Zusage eines Antrags kann leider nicht übernommen werden.

 

ANTRAG / VERWALTUNG / ABLAUF:

  1. Per Mail mit den Basisinfos ("Camp Nr.-Titel"; "Vor- und Familienname, Staatszugehörigkeit, Geburtsdatum" des/r Interessierten vom Jugenddiensts des anfragenden Rotary-Clubs) anfragen
  2. Application-Form = Bewerbungsformular herunterladen, abspeichern, online ausfüllen und mit einem Foto versehen
  3. Ausdrucken und die vorgeschriebenen Unterschriften einholen. Nur EINFACH, vierfach (wie am Formular angeführt) nicht mehr nötig.
  4. Einscannen und per E-Mail im PDF-Format an den "MD-Jugenddienst Auslands-Camp Zuständigen" senden.
  5. Nach Rück-Bestätigung der Teilnahme - bitte das Original-Papierdokument per Post an den "MD-Jugenddienst Auslands-Camp Zuständigen" schicken.

 

Wichtig: Das in der Ausschreibung angeführte Mindestalter der Teilnehmer muss am Tag des Reiseantrittes erreicht und das Maximalalter darf nicht überschritten sein. Ausnahmen werden nicht gemacht.

 

Nach Rückkehr:  Seitens der Teilnehmer ist ein schriftlicher Bericht über das Camp nach Rückkehr an den Jugenddienst bzw. "MD-Jugenddienst Auslands-Camp Zuständigen" den  zu senden. Bitte um Verständnis, daß diese Rückmeldung Voraussetzung für eine allfällige weitere Bewerbung für ein Camp in den folgenden Jahren darstellt.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren