Schulgeld für Hebammenausbildung

RC Innsbruck-Alpin

Schwerpunkt: Elementarbildung

Typ: International

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Projektziel: Abschluss der Hebammenausbildung von Florence

Projektbeginn: 01.10.2021

Projektende: 30.09.2023

Budget: 685

Währung: Euro (€)

Land: Uganda, Republik

Ort: Kampala

Beschreibung:

Florence hat in Kampala (Uganda) an der NSAMBYA NURSING AND MIDWIFERY TRAINING SCHOOL ihre Ausbildung zur Hebamme begonnen.

Sie hat das erste Jahr im Sommer 2021 erfolgreich abgeschlossen und wollte dann im zweiten Jahr weiter fortfahren.

Leider sind ihre Eltern bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen und kürzlich ist noch ihre Großmutter an Covid-19 gestorben. Sie kümmert sich um ihre drei kleinen Geschwister und hat kein Geld, um das Schulgeld (pro Semester € 685,-) zu begleichen, sodass sie die Schule verlassen musste.

Ihre Ausbildung dauert noch insgesamt 4 Semester, pro Semester sind Studienbeiträge in der Höhe von € 685 zu begleichen.

RC Innsbruck Alpin, Pfarre Mühlau, Pfarre Saggen und die barmherzigen Schwestern übernehmen jeweils ein Semester und ermöglichen damit, dass Florence die Ausbildung zur Hebamme abschließen kann.

Kontaktperson: Dr. Doris Steinmüller-Nethl, Mag. Elisabeth Wieser

Zurück