Clubfoot-Projekt von Interplast Germany

RC Salzburg-St. Rupert

Schwerpunkt: Krankheitsvorsorge und -behandlung

Typ: International

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Projektziel: In Tansania werden 71 an "Klumpfüßen" erkrankte Personen von deutschen Chirurgen operiert. Die Nachsorge im Krankenhauskostet € 250,- pro Patient. Der RC Salzburg-St. Rupert unterstützt die Nachsorge von 12 Patienten.

Projektbeginn: 01.03.2022

Projektende: 31.03.2022

Budget: 3.200,-

Währung: Euro (€)

Land: Tansania, Vereinigte Republik

Ort: Ndanda

Kontaktperson: Artur Bergmann (RC Traunstein)

Zurück