Unterstützung einer querschnittsgelähmten Studentin

RC Salzburg-St. Rupert

Schwerpunkt: Krankheitsvorsorge und -behandlung

Typ: Lokal

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Projektziel: Eine 22-jährige Studentin aus Salzburg ist im Oktober 2021 beim Bergsteigen abgestürzt und nunmehr querschinittsgelähmt. Nach zahlreichen Operationen und der Reha wird sie im Fühjahr 2022 nachhause zurückkehren. Der RC Salzburg-St. Rupert will sich an den Kosten der ambulanten Physiotherapie beteiligen.

Projektbeginn: 01.03.2022

Projektende: 31.03.2022

Budget: 4.800,-

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Salzburg

Kontaktperson: Claudia Schoiber-Ceconi

Zurück