Blockflöten für Gasteiner Schulanfänger

RC Gastein

Schwerpunkt: Elementarbildung

Typ: Lokal

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Teilnehmer

Partner: Kinderfestspiele Salzburg

Projektziel: Ausstattung von 52 Erstklässlern mit Blockflöten und Notenbüchern

Projektbeginn: 01.09.2023

Projektende: 30.09.2023

Budget: 1040

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Gastein

Beschreibung:

Link zum Pressebericht vom 11.10.2023

BLOCKFLÖTEN-PROJEKT der KINDERFESTSPIELE SALZBURG -
"ein musikalisches Vorzeigeprojekt" (Salzburger Nachrichten, 26.08.2022)
Dank des großen Erfolges werden erneut 5000 Blockflöten, Hefte und Sackerl an Volksschulkinder
aus Salzburg und Umgebung verteilt. Für eine Fortsetzung und Ausweitung des Projektes
für das Schuljahr 2023/24 benötigt Initiatorin und rotarische Freundin (RC Salzburg Paracelsus) Elisabeth Fuchs finanzielle Unterstützung.

Vision:
Alle Kinder in den Volksschulen (unabhängig der finanziellen Situation oder Interessensgebiete
der Eltern) erhalten ein Instrument und damit die Möglichkeit, die Welt der Musik kennenzulernen
und für sich zu entdecken. Ein Blockflöten-Set (Instrument mit Sackerl + Lernheft) kostet € 20,-.

Der RC Gastein übernimmt für die Erstklässler in Gastein die Erstausstattung mit den Blockflöten.
Das sind
Bad Gastein: 34
Dorfgastein: 13
Bad Hofgastein hat sich am Projekt nicht beteiligt.

Die Sets wurden in der 2. Oktoberwoche von Hans Waldmann bei Lisi Fuchs abgeholt und von Gerti Gruber und Elisabeth Pohl in den beiden Volksschulen an die Kinder verteilt.

Direktorinnen der Schulen:
Bad Gastein: Birgit Jankela vs-direktion(kwfat)bad-gastein(kwfdot)schule   06434/2249
Dorfgastein:  Gerti Pfeiffenberger vs-dorfgastein(kwfat)salzburg(kwfdot)at    06433/7228

Bildgalerie:

Kontaktperson: Elisabeth Fuchs

Zurück