Babybücher - PERGliest vor

RC Perg

Schwerpunkt: Elementarbildung

Typ: Lokal

Teilnehmer

Clubs: RC Perg (1920)

Distrikte: 1920

Partner: Stadtgemeinde Perg

Projektziel: Jedes Perger Kind bekommt zu seinem ersten Geburtstag ein Vorlesebuch, die Eltern sollen ihm daraus vorlesen. Es gibt Studien, wonach Kinder, denen regelmäßig in der Vorschulzeit vorgelesen wurde, später mehr und schneller lesen als solche, die nichts mit Büchern zu tun hatten.

Projektbeginn: 01.01.2012

Projektende: 31.12.2017

Budget: rd. EUR 4.000,00

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Perg

Beschreibung:

Es mag zwar ungewohnt klingen, dass schon Babies Bücher brauchen, aber jeder weiß, wie gerne Babies zuhören.

Unsere Aktion PERGliest vor - Babybücher zielt darauf ab, die Lesebegeisterung bei Kleinkindern zu wecken.

Ab 01.01.2012 erhalten alle Perger Kinder zu ihrem ersten Geburtstag ein Lesebuch, das Eltern zum Vorlesen animieren soll. Eine beigelegte mehrsprachige Broschüre informiert über diese wichtige Entwicklungsphase des Kindes.

Das ist keine Perger Erfindung.  Bookstart gibt es seit Jahren in  Kanada, das bei PISA immer die Nase vorn hatte.

Der RC Perg hat sich entschlossen, diese Aktion in der Region zu unterstützen, insbesondere, da internationale Studien beweisen, dass "Bookstart-Babies" deutlich bessere sprachliche und soziale Leistungen vorweisen.

Die Kosten für die Bücher und die Broschüren übernimmt der RC Perg, die Kosten für den Versand an die Kinder die Stadt Perg.


Bildgalerie:

Kontaktperson: Andreas Lamm

Zurück