Rotarische Aktionsgruppen

Eine rotarische Aktionsgruppe (Rotarian Action Group oder kurz RAG) ist eine autonome Gruppe von Rotariern, Familienmitgliedern und derzeitigen und ehemaligen Teilnehmern an Rotary Programmen, die Experten in einem bestimmten Gebiet sind. Diese Gruppen stellen ihr Fachwissen anderen Clubs und Distrikten zur Verfügung, wenn dies im Rahmen eines bestimmten Projektes gefordert ist.


Beispiel für Österreich:
Die Rotarian Action Group for Population and Development arbeitet mit Rotary Clubs aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Nigeria zusammen, um an zehn Spitälern im Süden Nigerias Hebammen auszubilden, die dann später als Geburtshelferinnen bei Hausgeburten ihr neu erlangtes Wissen einsetzen.

Der Schwerpunkt liegt momentan auf Aufklärung und Empfängnisverhütung. Ebenso unterstützt die RFPD Rotary Clubs monetär bei der Durchführung ihrer Projekte in Afrika.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren