Emblem

RC Korneuburg

 

c/o Donaurestaurant Tuttendörfl 6
2100 Korneuburg

Veranstaltungen in 1910

27.10.2018 - Distrikt 1910 - Ort: Bijeljina

Charter Inner Wheel Club Bijeljina

27.10.2018 - Distrikt 1910, Jugenddienst - Ort: Lukavac

Predsjednička konferencija i Kick-Off

27.10.2018 - Distrikt 1910 - Ort: Tuzla

Rotarijanka

Alle anzeigen

Nachrichten in 1910

14.10.2018 - Distrikt 1910

ShelterBox Newsletter

12.10.2018 - Distrikt 1910

Advancement of Health care in Srebrenica Municipality

02.10.2018 - Distrikt 1910

Protokoll zur Präsidentenkonferenz

Alle anzeigen

 

Newsmeldungen:

05.10.2018

Swing Time und Kulinarik


Big Band Sound für einen guten Zweck.
Der Rotary Club Korneuburg lädt am 8. November 2018 zum Benefizkonzert der Bigband der Korneuburger Musikfreunde.

Einen Live Musik Abend der Sonderklasse verspricht das am 8. November 2018 um 19.00 Uhr im Raiffeisen Kompetenzzentrum stattfindende Konzert der Bigband der Korneuburger Musikfreunde.

Am Programm stehen Evergreens aus der goldenen Zeit des Swing und des Jazz. In der Pause lädt der Rotary Klub Korneuburg zu kulinarischen Schmankerln. Der Reinerlös der Veranstaltung kommt Sozialprojekten im Bezirk Korneuburg zugute.

Neben dem jährlich stattfindenden Golfturnier und dem Punschstand am Weihnachtsmarkt ist das Benefizkonzert der Big Band der Korneuburger Musikfreunde heuer die dritte Benefizveranstaltung des Rotary Club Korneuburg. Peter Nowak, Präsident des Rotary Club Korneuburg: „Es ist schön, wenn man die Freude an guter Musik und Geselligkeit mit einem guten Zweck verbinden kann.“


Rotary Benefizkonzert der Bigband der Korneuburger Musikfreunde

Wann: 8. November 2018, 19.00 Uhr
Wo: Raiffeisen Kompetenzzentrum, 2100 Korneuburg, Stockerauerstraße 94
Tickets: Raiffeisenbank Korneuburg (Hauptplatz und Laaerstraße), Bürgerservice, Paracelsus-Apotheke, Abendkassa

29.09.2018
Im Vordergrund stand, einen gemütlichen, gemeinsamen Tag im Kreise rotarischer Freundinnen und Freunde in Begleitung deren Partner und Familienmitglieder verbringen zu können mit der Möglichkeit sich untereinander besser kennen zu lernen und auszutauschen.

Der RC Korneuburg gab zu der, unter der Federführung von Marcus Bednar Präsident elect RC Korneuburg geplant und veranstalteten Aktivität, das Motto: "Ein gemeinsamer Weg - ein gemeinsames Ziel" aus.

Der Samstag, 29. September 2018 war ein warmer und freundlicher Spätsommertag, als sich eine Gruppe Rotarier am späteren Vormittag vom Bahnhof Breitenstein am Semmering aus auf den Weg machte, den Kreuzberg zu bezwingen.

In der ambitionierten Wandergruppe konnten Freunde aus den Rotary Clubs Semmering-Region, Bruck/Leitha-Neusiedl/See, Tulln, Baden und nicht zuletzt Korneuburg begrüßt werden.
Damit eine wirklich clubübergreifende Veranstaltung!

Der Weg führte über die Straße bergauf, am Erholungsheim der Eisenbahner vorbei und in Serpentinen an der rechten Flanke des Kreuzberges entlang.
Dabei gab es immer wieder hinreißendes Voralpenpanorama zu sehen, das von der Sommerhöhe aus den Blick auf das gesamte Semmeringgebiet freigab.

Nach einer letzten Etappe gelangten alle wohlbehalten zur Speckbacherhütte, wo alle Teilnehmer die Lebensgeister auf über 1000m Seehöhe wieder auffrischen konnten (sensationell: der Schilchersturm).

Sehr zur Freude aller Teilnehmer gesellten sich, wie geplant, weitere Mitglieder des RC Semmering-Region zur Gruppe der Wanderer hinzu sodass die rotarische Gemeinschaft nun einen Gutteil der sonnigen Terrasse der Speckbacherhütte einnahm. Reger Austausch unter den Teilnehmern stellte sich ein und so manche Idee für weitere Aktivitäten wurde geboren.

Nach der Labung und der Übergabe von Erinnerungsurkunden an alle TeilnehmerInnen durch den Präsidenten des RC Korneuburg Peter Nowak erfolgte der Abstieg durch einen mit Sonnenstrahlen gesäumten, märchenhaften Wald hinunter zurück nach Breitenstein.

Wir freuen uns, dass wir mit vielen rotarischen Freundinnen und Freunden, Partnern und Freunden diesen Weg gemeinsam beschreiten und den wunderschönen Herbsttag gemeinsam verbringen konnten.

Es ist nicht selbstverständlich, dass viele Mitglieder und deren Partner in ihrer Freizeit eine, zum Teil weite Anreise auf sich genommen haben um an der Wanderung teil zu nehmen. Dafür ein ganz herzliches "Dankeschön" an alle!

So wurde das Ziel über einen gemeinsam Weg erreicht! Die einstimmige Meinung der Teilnehmer war „gerne wieder“ und zeigt, dass diese clubübergreifende Veranstaltung sehr gut angekommen ist.

Die Fotos sprechen für sich!
10.09.2018

Rotary Korneuburg unterstützt Menschen mit besonderen Bedürfnissen


Am 8. September 2018 fand im GC Spillern bereits das 11. Charity Golfturnier des Rotary Club Korneuburg statt. Aus dem Erlös einer Benefiztombola wird Menschen mit körperlichen und mentalen Defiziten, die kaum die Möglichkeit haben sich sportlich zu bewegen, ein Jahr lang Sport und Bewegung unter Leitung von ausgebildeten Übungsleiterinnen und Übungsleitern des Korneuburger Vereins „Hand in Hand“ ermöglicht. Behinderte können dabei sportliche Bewegungs- und Geschicklichkeits-Übungen erlernen und ausführen. Die Übungsstunden finden 1x wöchentlich in der Guggenberger Sporthalle in Korneuburg statt.
Die Unterstützungsprojekte des Rotary Club Korneuburg liegen schwerpunktmäßig im Bezirk Korneuburg, wobei besonderes Augenmerk auf Menschen mit besonderen Bedürfnissen, d.h. körperlichen und mentalen Defiziten, gelegt wird. Dabei arbeitet der Club insbesondere auch mit dem Zentrum für Inklusion und Sonderpädagogik zusammen.
Einen weiteren Schwerpunkt bilden die Schulen des Bezirks mit Beiträgen für kostenpflichtige Schulaktivitäten (Klassenfahrten, Schikurse, Projektwochen, Schulaufführungen), den Ankauf von Blasinstrumenten für die Musikschule Korneuburg, die Unterstützung der Operetten Aufführungen des Gymnasiums Stockerau. Anerkennung hat der Rotarische Redewettbewerb für Schülerinnen und Schüler der 7.Klassen der AHS Stockerau und Korneuburg sowie der HAK Korneuburg gewonnen, der aktuellen Club Jahr 2018/19 bereits zum 6.Mal stattfinden wird.
Zu den Sozialprojekten zählen auch die Unterstützung des Sozialmarktes SOOGUT in Stockerau (vormals SOMA Markt) und Akuthilfen für sozial bedürftige Familien (z.B. Zuschüsse für Therapie-, Transport-, Ausbildungs- und Kinderbetreuungskosten).
Dem Rotary Club Korneuburg geht es vor allem um Ausgleich sozialer Härten und damit verbundenen Benachteiligungen für Kinder und Familien sowie um Hilfe zur Selbsthilfe.
Wichtig für die Umsetzung der Projekte ist die Mobilisierung von monetären und sachlichen Hilfsmitteln. Die Gelder zur Unterstützung der sozialen und karitativen Projekte werden durch Benefiz Veranstaltungen wie das Golf Turnier im GC Spillern, das dieses Jahr am 8. September 2018 zum 11. Mal stattfand, aufgebracht. Mit der Big Band der Musikfreunde Korneuburg wird Rotary am 8. November 2018 auch gesellschaftlich aufzeigen und das Benefiz Konzert „Live Music“ veranstalten. Und der Punschstand am Korneuburger Adventmarkt ist schon viele Jahre ein Fixpunkt.
Die Einnahmen der Benefiz Veranstaltungen sowie Firmen- und Mitgliederspenden gehen ausschließlich in die sozialen Projekte des Clubs. Die Kosten der Cluborganisation werden von den Mitgliedern selbst getragen.

Login

Diese Daten werden nur mit entsprechender Berechtigung angezeigt.

Ich habe noch kein Passwort / Ich habe mein Passwort vergessen.