Ein paar begeisterte Rotarier des RC Vorarlberg - es ist dies der erste Rotaryclub im "Ländle" - begannen 1972 den Süden Vorarlbergs rotarisch zu missionieren. Gerhard Wachner und Arthur Lins wurden mit der Gründung des RC Bludenz beauftragt. Mit 26 Mitgliedern wurde noch im Jahr 1972 der Club gegründet. Am 15.09.1973 erhielt unser Club von Rotary International die Charter verliehen. Gründungspräsident war DDr. OMR Erich Horsten, der dieses Amt dann gleich noch ein zweites Jahr ausübte. Einmalig ist auch die Tatsache, dass die Frau des Gründungsmitglieds Helmut Schwärzler in der Nacht der Charterfeier Zwillinge zur Welt brachte. Den geburtshilflichen Beistand leistete um 3 Uhr früh der rotarische Freund Werner Albrich. Und das im Smoking!
Nicht vergessen sei auch, dass 1987/88 mit Norbert Heitz der Governor des Districts 1920 aus unserem Club hervorging und dass mit Wilhelm Aschenbrenner ein Pastgovernor Mitglied in unserem Club war.  
Damals dachte man, bis zu optimal 35 bis 40 Mitgliedern könnte unser Club anwachsen - heute umfasst der Club 60 Mitglieder. Im Jahre 2002 wurden unsere Statuten "modernisiert". Damit war dann auch 2003 - nach engagiert geführten Diskussionen - der Weg frei für die Aufnahme der ersten beiden Frauen in den Club. Heute hat der Club 8 weibliche Mitglieder und wir sind alle froh darüber.
Seit 1975 besteht die Partnerschaft mit dem RC Appenzell. Wenn die Kontakte auch nicht gerade häufig sind, es wurden persönliche Freundschaften geknüpft und bei gemeinsamen Clubreisen vertieft.
Der Jugenddienst erlebte besonders in der Zeit von 1976 bis 1988 unter der umsichtigen Organisation von Freund Erwin Sonderegger eine Hochblüte. 34 Maturanten wurden ins Ausland vermittelt und 19 Gastschüler aus dem Ausland fanden bei uns Aufnahme. Aber auch in den letzten Jahren hat der Austausch wieder stark zugenommen.
Dass der Club auch im sozialen Bereich stark engagiert ist zeigt andeutungsweise die beigefügte Spendenübersicht.

So, das wäre es fürs Erste einmal. Ergänzungen sind aber jederzeit willkommen.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren