17.11.2011

GSE Reise nach Mumbai/Indien - Bericht

Fritz Grüner entführte uns auf seiner GSE Reise nach Mumbai/Indien in eine völlig fremde Welt.
In seinem ausgezeichnet gestalteten Vortrag spannte er den Bogen vom Jahre 1507 - Entdeckung durch den
Portugiesen Vasco da Gama - bis in die Neuzeit mit dem rasanten Wirtschaftsaufschwung in den letzten 2 Jahrzehnten.
Die Stadt bzw. die Region Mumbai umfasst der mindestens 20 Mio. Einwohner und ist mit ihrer Entwicklung sicher eine der Vorzeigeregionen in Indien. Mumbai stelt etwa 2% der Bevölkerung Indiens aber erbringt 30% des BIP in Indien.
Dies beweist die absolute Wirtschaftskraft der Region. Wie immer gilt auch hier - wo viel Sonne da auch viel
Schatten und die Gegensätze zwischen arm und reich treffen hier auf kürzester Entfernung aufeinander.
Beeindruckend war sicher auch die generalstabsmäßige Abwicklung der GSE Reise mit einem straffen und
abwechsluungsreichen Besuchsprogramm.
Ebenso hat das rotarische Netzwerk in Indien bestens funktioniert und es konnten alle ungeplanten Zwischenfälle umgehend behoben werden.

4 Team-Member: Ana Horvat -Vukovic (Kroatien); Mirko Krasan  (Slowenien) Michael Geier  (Graz); Astrid Hartmann (Wien)
Team Leader: Fritz Grüner


Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren