01.10.2019

Gehen uns bald die Böden aus?

Ein Land mit weniger Böden ist wie ein Mensch ohne Haut" - so drastisch wird von dem Vortragenden das Problem der Bodenversiegelung dargestellt.

Es ist die Fläche von rund 30 Fußballfeldern an Wiesen und Ackerflächen, die in Österreich täglich verbaut werden. Böden, so DI Dr. Kurt Weinberger, Gen.-Dir. der Hagel Versicherung, die als natürlicher Lebens- und Nutzungsraum für immer verloren gehen. 

0,5 % der bestehenden Ackerfläche gehen in Österreich jährlich verloren. Eine Fehlentwicklung, die uns, aber vor allem unseren Kindern, teuer zu stehen kommen kann. "Wenn wir so weitermachen wie bisher, sind bereits in weniger als 200 Jahren alle Wiesen und Ackerflächen verschwunden. Die Auswirkungen für unsere Gesellschaft sind fatal. Nicht nur, dass durch weniger "Grün" die Klimaerwärmung ordentlich angekurbelt wird. Auch bei unseren Lebensmitteln werden wir dadurch immer stärker von Importen abhängig, so Weinberger. Und das müsste nicht sein. Rund 400.000.000 m2 Wohn- und Gewerbefläche stünden in Österreich leer. Tendenz steigend.

"Wir müssen unseren Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen drastisch verändern. Das betrifft nicht nur den Verbrauch von Boden, sondern auch unseren Umgang mit Lebensmitteln oder unserem Energieverbrauch. "Wenn wir so weitermachen, fahren wir unsere Gesellschaft in wenigen Jahrzehnten an die Wand", ergänzt Prim. Dr. med. univ. Hermann Moser MSc. 

 

Links:  https://www.hagel.at/initiativen/bodenverbrauch 

 

Als globale NGO setzt sich Rotary rund um den Globus für die Entwicklung von Chancengleichheit und den Bau von Brücken zwischen den Gesellschaften ein. Dem Rotary Club in Gmunden gehören rund 80 Personen aus allen Wirtschaftsbereichen an. Gemeinsam werden Projekte im In- und Ausland unterstützt. 

Kontakt

RC Gmunden

Rinnholzplatz 2 (Thalhammer)

rcgmunden(kwfat)rotary(kwfdot)at Dienstag 19:30 / 3. Di. 12:30
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren