Teilnahme an (Hybrid-)Meetings mit Zoom

In der Zeit der Covid-19 Pandemie haben wir im Rotary Club Hermagor unsere Meetings bis 26. Mai 2020 ausschließlich als Online-Videokonferenzen abgehalten. Seitdem wir unsere Meetings wieder in unserem Club-Lokal abhlalten können, ist erwatungsgemäß das persönliche Treffen die erst Wahl. Trotzdem hat sich gezeigt, dass die Online-Teilnahme an einem Meeting in manchen Situationen und für manche Freundinnen und Freunde eine willkommene Ergänzung zur lokalen Teilnahme darstellt. Daher haben wir uns entschlossen immer wieder das Meeting im Club-Lokal gleichzeitig auch als Online-Meeting abzuhalten ("Hybrid-Meeting").
Die folgende Beschreibung gilt sowohl für reine Online-Meetings als auch für Hybrid-Meetings.

Die Online-Teilnahme erfolgt über das Programm "Zoom Cloud Meeting". Diese Anwendung ("App") ist für Tablets, Smartphones, PCs, Laptops und MAC's verfügbar. Am einfachsten und komfortabelsten ist die Verwendung eines Tablets oder eines Smartphones, da diese Mikrofon und Video-Kamera fest eingebaut haben. Hier die Download-Links:

Wer online an einem Hybrid-Meeting teilnehmen möchte, sollte vorher Zoom auf dem Gerät seiner Wahl installieren. Bitte unbedingt vor der Teilnahme die Audio- und Video-Einstellungen prüfen und bei Bedarf anpassen. Für einen Test einfach auf den folgenden Link klicken:  http://zoom.us/test

Über folgenden Link kommt man zu einer umfassenden Beschreibung des Testvorgangs:  https://support.zoom.us/hc/de/articles/115002262083-Wie-f%C3%BChre-ich-vor-dem-Beitritt-zu-einem-Meeting-einen-Test-durch-

Sollte jemand weitere Hilfe benötigen findet sie/er unter nachfolgenden Link eine ausführliche Schritt für Schritt Anleitung für alle Geräte:    https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-Wie-nehme-ich-an-einem-Meeting-teil-

Bitte obige Anleitungen befolgen und die Testmöglichkeiten nutzen um eine problemlose Teilnahme an den Meetings zu ermöglichen. Sollten darüber hinaus Probleme oder Fragen auftreten, stehen die Freunde Günther Müller, Christoph Kurta und Siegfried Strömpfl gerne zur Verfügung.

Es kann vorkommen, dass die Probleme telefonisch nicht gelöst werden können. Dann besteht die Möglichkeit, per Fernzugriff Hilfe zu geben. Als Vorbereitung dazu bitte den Artikel unter folgendem Link durchlesen und die angeführten Schritte vor der geplante Fernwartung vornehmen:

https://www.rotary.at/clubs/rc-hermagor/fernzugriff-mit-teamviewer

Wenn Zoom ordnungsgemäß installiert wurde, kann man mittels Link oder Meeting-ID und Passwort, welche mit der Einladung verschickt werden, zuerst in den Online-Warteraum und dann in das Online-Meeting eintreten.

Damit Hybrid-Meetings für die Online-Teilnehmer/innen nicht durch das Essen unterbrochen werden, haben wir die Reihenfolge unserer Meetings wie folgt geändert:
  19:00 bis 20:00 Eintreffen, Abendessen, Plaudern
  20:00 bis 21:00 Regularien und Vortrag (mit Online-Übertragung)
Somit beginnt das Online-Meeting erst um 20:00 Uhr. Der Warteraum ist bereits ab 19:45 geöffnet.

Bitte meldet Euch bis spätestens 19:55 Uhr an, damit wir pünktlich um 20:00 Uhr mit den Regularien beginnen können.

Neben der Teilnahme an der Videokonferenz bei der sowohl Bild als auch Ton über das Internet übertragen werden kann man sich auch per Telefon einwählen. Gründe hierfür können sein, dass der Ton über das Internet schlecht verständlich ist oder weil man einfach nur per Telefon teilnehmen möchte.
Einwahlnummern, Meeting-ID und Passwort sind ebenfalls in der Einladung enthalten.

Bitte bei der Verwendung von virtuellen Hintergründe bedenken, dass diese viel Rechnerleistung und Bandbreite benötigen.
Sollte die Bandbreite des Internetanschlusses eher gering sein, so kann das Ausschalten der Videokamera (direkt in Zoom möglich) Abhilfe schaffen.

Mit Headsets kann man Rückkoppelungen vermeiden - wenn vorhanden, bitte verwenden.

Das Anlegen eines kostenlosen Kontos bei Zoom (also mit Login-ID und Passwort) hat den Vorteil, dass man als Teilnehmer in einem Meeting gleich unter dem richtigen Namen aufscheint.
Bitte bei der Anmeldung zum Online-Meeting keine Phantasie-Namen verwenden damit Ihr gleich als Mitglieder des RC Hermagor erkannt werdet.

Die angehängte Anleitung entstammt einem Dokument des Rotary Club Vorarlberg und beschreibt die Funktionen der Zoom App unter Windows. Die Bedienungselemente am Tablett und am Smartphone sind sehr ähnlich gestaltet.
Wir danken dem RC Vorarlberg für die freundliche Erlaubnis zur Weiterverwendung dieser Anleitung.

Autor: Günther Müller
Kommentare, Verbesserungsvorschläge oder Hinweise auf Fehler bitte senden an: mueller.guenther(kwfat)gmail(kwfdot)com

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren