11.06.2020

Unsere Aktivitäten 2019/20

Radeln für den guten Zweck
21. Mai 2020

"Cycling to serve" - Kitzbüheler Rotarier radeln für die gute Sache!

Elf Kitzbüheler Rotarier nutzen den Feiertag, um ihrer gemeinsamen Leidenschaft, dem Radfahren, zu frönen und sich dabei in den Dienst der guten Sache zu stellen. Im Rahmen dieser gemeinsamen Ausfahrt wird abseits der bekannten Routen der Kaiserwinkl und die untere Schranne erkundet.

Der Erlös aus der Radtour und des Kilometersammelns fließt zur Gänze in das neu gestartete Coronahilfeprojekt im Bezirk Kitzbühel.

Herzlichen Dank den Kilometersponsoren, durch deren Unterstützung die stolze Summe von Euro 7.450,00 erradelt werden konnte.

 

Coronahilfe - zwei
7. Mai 2020 

Der Rotary Club Kitzbühel hat beschlossen, nach seiner spontanen Coronahilfe für die Gesundheits- und Sozialsprengel, ein weiteres Hilfspaket für die Wirtschaft und für Bedürftige der Region Kitzbühel zu schnüren.

Um dieses mit entsprechender Wirkung auszustatten, planen wir ein Budget von € 40.000, das in Form eines Distrikt Grants Projekts 2020/21 aufgebracht werden soll.

Siehe Download

Unterstützung der Gesundheits- und Sozialsprengel des Bezirks Kitzbühel
10. April 2020

Mit finanzieller Hilfe des Rotary Distrikts 1920 Österreich West unterstützt der Rotary Club Kitzbühel die durch die Corona-Krise notwendig gewordene Anschaffung von Schutzbekleidung der sieben Sozial- und Gesundheitssprengel (SGS) des politischen Bezirks Kitzbühel.

Dies ist gleichzeitig ein Dankeschön an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SGS, die in der Zeit Coronas ihre verantwortungsvolle Aufgabe zu Gunsten unserer bedürftigen Mitbürgerinnen und Mitbürger unter erschwerten Bedingungen erfüllen.

"Im Namen aller Gesundheits- und Sozialsprengel des Bezirkes, richten Sie bitte Ihrer Vereinigung unseren herzlichen Dank aus."

Absage von Veranstaltungen
10. April 2020

Bedingt durch die Maßnahmen anlässlich der Corona-Krise werden abgesagt:

  • Der Ball der Begegnung am 22. Mai 2020 in St. Johann
  • Die Entrepreneuship Tage in Gmunden im Rahmen des "Rotary Youth Award for Sustainability" vom 24. bis 26. Juni 2020 - die Veranstaltung wird durch eine österreichweite Video-Konferenz ersetzt
  • Die 13. Kitzbüheler Sommerhochschule für Entrepreneurship vom 13. bis 17. Juli 2020.

"Rotary Youth Award for Sustainability - 2" gestartet
8. April 2020

Das abgeschlossene Bildungsprojekt geht nahtlos in das Changemakerprogramm

  • "Rotary Youth Award for Sustainability - 2"

über.

Es wird durch eine rotarische Allianz, koordiniert durch den Rotary Club Kitzbühel, gemeinsam mit der Initiative for Teaching Entrepreneurship (IFTE), Wien, bis einschließlich 2021/22 betrieben. Es findet eine breite Unterstützung in der österreichischen Schulverwaltung, in Schulen und der Wirtschaft.

Die Projektpartner streben die dauernde Vergabe des Jugendpreises an.

Derzeit werden in Österreich 34, in Albanien 10, in Bosnien-Herzegowina 6 und in Bulgarien 5 Teams weiter betreut, die im Herbst 2019 ihre Projekte begonnen haben, die sie voraussichtlich im Juni 2020 vorstellen und aus welchen Fachjurys die Sieger 2019/20 küren werden.

Siehe Download

"Rotary Youth Award for Sustainability" geschlossen
8. April 2020

Das Rotary Foundation Global Grants Projekt #1752073 "Rotary Youth Award for Sustainability" 2017/18 - 2019/20 wird geschlossen.

Ziel war die Sensibilisierung von Jugendlichen für eine nachhaltige Gestaltung der Zukunft - "make a change" - und die Förderung von Entrepreneurship durch die Auszeichnung von Projekten, die sich mit den "Sustainable Development Goals" der Vereinten Nationen auseinandersetzen und die eine positive Veränderung in Gesellschaft und Wirtschaft anstreben.

In Österreich, Bulgaria, Bosnia-Herzegowina and Albanien wurden insgesamt 143 Projektteams betreut: 992 Schülerinnen und Schüler und 143 Lehrpersonen aus 92 vorwiegend berufsbildenden Sekundarschulen.

Finanziert durch Rotary, Partner und Sponsoren wurden insgesamt EURO 273.000 (US$ 302.900) investiert.

Siehe Download

Erstes Online-Meeting des Rotary Club Kitzbühel
26. März 2020

Das Corona-Virus hat das gesellschaftliche Leben fest im Griff.

Bedingt durch die Einschränkungen zur seiner Eindämmung müssen die Club Meetings am 12. und 19. März 2020 entfallen. Es ist zu erwarten, dass auch in naher Zukunft, die Möglichkeit, sich im Rahmen von Club Meetings persönlich freundschaftlich zu treffen, nicht gegeben sein wird.

Der Rotary Club Kitzbühel reagiert rasch, organisiert am 26. März 2020 sein erstes Online Meeting und lädt hierzu nicht nur seine eigenen Mitglieder, sondern auch rotarische Freundinnen und Freunde aus Nachbarclubs und die Verantwortlichen des Rotary Distrikts 1920 ein.

Univ. Prof. Dr. Bernd Gänsbacher, ein international anerkannter Fachmann auf dem Gebiet der Virologie, spricht über das Thema "Covid 19 - quo vadis". Seine Ausführungen werden den Rotarierinnen und Rotariern via Telekommunikation ins Haus geliefert.

Nach Ende seiner Ausführungen werden von den Zuhörern Fragen eingereicht, die von ihm bereitwillig und kompetent beantwortet werden.

"Du sitzt zu Hause bequem vor dem Bildschirm, verfolgst einen interessanten Vortrag und eine Diskussion, wirst dabei über ein aktuelles Thema informiert und die wenig erfreulichen Imponderabilien, mit welchen Corona unser Leben in Zukunft noch belasten wird.

Fazit, eine ausgezeichnet organisierte, eine gelungene Premiere.

Der Wermutstropfen, die Freundin, der Freund neben dir fehlt."

Zum Vortrag:
https://zoom.us/rec/share/2-EuM7Lw7j9OWaPP1k_CeKgMMobnX6a8gyMZ-fBcnhzQdjSFI8nCNAZjIZ4vdN8G

Benefizkonzert der K & K Philharmoniker
16. Jänner 2020

Eine Veranstaltung organisiert von den Rotary Clubs Kitzbühel und Wörgl-Brixental

Die K & K Philharmoniker, gegründet vom Schwendter Matthias Georg Kendlinger - sie gastieren äußerst erfolgreich in ganz Europa - boten unter der Leitung von Maximilian Kendlinger einen bunten, mitreißend dargebotenen Fächer an Straußmelodien. Der Höhepunkt der Donauwalzer und der Radetzkymarsch zum Ausklang des Konzerts.

Aus dem Erlös des Abends - EURO 25.000 - werden Bürgermeister Helmut Berger, Kirchberg, und Bürgermeristerin Hedi Wechner, Wörgl, jeweils einen Scheck über EURO 5.000 übergeben, um damit Notleidende in der Gemeinde rasch unterstützen zu können. Die restlichen 15.000 Euro werden zwischen den beiden Rotary Clubs geteilt, fließen in deren Sozialfond, um rasch ausgezahlt werden zu können, wenn dringende Hilfe in der Region nötig ist. 

Investitionen in (Bildungs)Projekte überschreiten 2-Millioenen-Grenze
Dezember 2019

Die Investitionen in die vom Rotary Club Kitzbühel koordinierten und von Rotary International geförderten (Bilkdungd)Projekte haben die 2-Millionengrenze überschritten. Anlass, den Projektpartnern für die konstruktive Zusammenarbeit, den Verantwortlichen des Rotarydistrikts 1920 für die ständige motivierende Unterstützung und der Rotary Foundation für die großzügigen Förderungen zu danken. 

Siehe Download

Kooperationsvereinbarung mit der KITZHAK
31. Oktober 2019

Abschluss einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Handelsakademie Kitzbühel, dem Rotary Club Kitzbühel und der Initiative for Teaching Entrepreneurship, Wien, mit dem Ziel Entreprenership Education an der Schule zu fördern.

Siehe Download

11. Kitzbüheler RYLA-Camp für Entrepreneurship
29. September bis 4. Oktober 2019

Der Rotary Club Kitzbühel organisiert gemeinsam mit der Initiative for Teaching Entrepreneurship, Wien, sein 11. Kitzbüheler RYLA-Camp für Entrepreneurship für Jugendliche unter der Patronanz der Sparkasse Kitzbühel, in Kooperation mit der EU-Agentur Climate-KIC und der Universität Klagenfurt.

Siehe Download

Kooperationsvereinbarungen
August - September 2019

Abschluss von Kooperationsvereinbarungen zwischen dem Rotary Club Kitzbühel im Namen der Projektpartner des "Rotary Youth Award for Sustainability - 2" mit dem

  • Rotary Club Zell am See am 1. August 2019
  • Rotary Club Kufstein am 16. August 2019
  • Rotary Club Zell am See am 2. September 2019

Die Kooperationspartner wollen gemeinsam Jugendliche für eine nachhaltige Gestaltung der Zukunft sensibilisieren und Entrepreneurship fördern

Datenschutzrichtlinien
August 2019

Der Rotary Club Kitzbühel informiert seine Mitglieder im Hinblick auf Publikationen in den Medien, die für das Clubleben förderlich sind, über die aktuellen Datenschutzrichtlinien.

Sofern Mitglieder nicht mit der Veröffentlichung von persönlichen Bildern einverstanden sind, werden sie dies dem Vorstand des Rotary Clubs Kitzbühel bekanntgeben. Dieser wird veranlassen, dass tunlichst keine derartigen Bilder veröffentlicht werden.

Siehe Download

Kooperationsvertrag mit 3CON GmbH, Ebbs
1. August 2019
Abschluss eines Kooperationsvertrags zwischen der 3CON GmbH und dem Rotary Club Kitzbühel im Namen der Projektpartner des "Rotary Youth Award for Sustainability - 2":

Kooperationsvertrag mit der Palfinger AG, Wien
18. Juli 2019
Abschluss eines Kooperationsvertrags zwischen der Palfinger AG und dem Rotary Club Kitzbühel im Namen der Projektpartner des "Rotary Youth Award for Sustainability - 2":

Ziel
Die Kooperationspartner wollen gemeinsam Jugendliche für eine nachhaltige Gestaltung der Zukunft sensibilisieren und Entrepreneurship fördern.

12 Kitzbüheler Sommerhochschule für Entrepreneurship
08. bis 12.Juli 2019

Der Rotary Club Kitzbühel unterstützt wieder die Kitzbüheler Sommerhochschule für Entrepreneurship. Sie steht unter dem Motto "Entrepreneurship Education für Jugendliche und die damit verbundenen Herausforderungen"

Am 11. Juli 2019 im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung von Rotary Club und Sommerhochschule  wird der Stand des "Rotary Youth Award for Sustainability" vorgestellt. Es folgen Referate:

  • Die Zukunft ist, was denkbar ist - Innovationen, Investor Relations und Finanzierung bei der Palfinger AG
    Hannes Roither, Vize Präsident Kommunikation, Konzernsprecher Palfinger AG
  • Die Wiener Börse im Überblick
    Erwin Hof, Wiener Börse AG

Workshop Wirtschaftsolympiade St. Petersburg
09. bis 10.Juli 2019

Die Jugendlichen des Teams "Unpacked" der Handelsakademie Kitzbühel werden auf ihre Teilnahme bei der Internationalen Wirtschaftsolympiade in St. Petersburg vorbereitet. Die Ehre, Österreich bei der Wirtschftsolympiade vetreten zu dürfen, ist eine Prämie, die die Jugendelichenh anlässlich ihrer Teilnahme am Rotary Youth Award for Sustainability gewonnen haben.

Workshop - Rotary Youth Award for Sustainability
16. Juli 2019

Vertreter des Rotary Club Kitzbühel und von IFTE - Initiative for Teaching Entrepreneurship, Wien, legen gemeinsam den Projektablauf 2019/20 im Detail fest.

  • Das Rotary Foundation Global Grants Projekt "Rotary Youth Award for Sustainability", wird in vermindertem Umfang in Österreich, Albanien, Bosnien-Herzegowina und Bulgarien im Herbst 2019 weitergeführt und beendet werden.
  • Für das vom Rotary Club KItzbühel initiierte Follow-up-Projekt sind die nötigen Grundlagen zu legen. Die Schwerpunkte liegen auf die Bildung einer neuen Koalition an Projektpartnern und auf der Sicherstellung der Finanzierung.

Siehe Download

Kontakt

RC Kitzbühel

z.H. Dr. Hans Danzl, Almdorf 24

6380 St. Johann

rckitzbuehel(kwfat)rotary(kwfdot)at +43 +43 676 7733307 +43
Donnerstag 19 Uhr 30
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren