29.06.2022

Führungswechsel beim Rotary Club Kufstein

Das rotarische Jahr von Präsident Primar Dr. Bruno Reitter hatte mit großem Optimismus begonnen, dass es wieder ein "normales" Jahr werden könnte.

Das Thema Corona prägte aber den gewohnten Rhythmus von wöchentlichen Präsenz-Meetings, die sich vom gemütlichen Treffen und Austausch im Clublokal im Hotel Alpenrose in über 30 virtuelle Meetings verwandelten. Die hohe Anzahl der Teilnehmer bei den Zoom-Meetings zeigte, dass der Clubmeister bei der Organisation ein gutes Händchen hatte.

Umso mehr genoss man schließlich den Ausklang des Clubjahres mit abwechslungsreichen Programmpunkten, Damenmeetings und einem erfolgreichen Spendenergebnis für zahlreichen Aktivitäten: Mit der Unterstützung des Distrikts konnte für die Hochwasserhilfe dem Sozialsprengel Kufstein ein Fahrzeug gespendet werden.

Des Weiteren beteiligte man sich bei Kufstein Helfen, unterstützte die Renovierung des Ganzer-Denkmals, die Bereitstellung von Hygieneartikeln für die Tafel, die Lesepatenschaft und das internationale Projekt von Primar Dr. Bernhard Spechtenhauser in Bolivien mit hohen Beträgen.

Die erforderlichen Einnahmen lukrierte man vom Adventkalenderprojekt, dem Prügeltortenprojekt (statt Fastensuppe), den Einnahmen des Charity-Golfturniers und den Mitgliedsbeiträgen.

Nach dem Motto: "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.", übergab Bruno Reitter sein Amt dem neuen Präsidenten Johannes Lüthi und dem neuen Vorstand mit den besten Wünschen.

 

Vorstand 2022/23

Präsident: Johannes Lüthi
Clubmeister: Ralph Kriechbaum
Sekretär: Herwig Zlöbl
Schatzmeister: Franz Mayer

Kontakt

RC Kufstein

c/o Hotel Alpenrose, Weissachstraße 47

6330 Kufstein

rckufstein(kwfat)rotary(kwfdot)at

Jeden Mittwoch um 19:30 Uhr
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren