Therapiezentrum für halbseitig Gelähmte

Schwerpunkt: Krankheitsvorsorge und -behandlung

Typ: Lokal

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Projektziel: Der Rotary Club Perchtoldsdorf hat für diese Einrichtung technische Therapieeinrichtungen und systemische Hilfsmittel bereitgestellt.

Projektbeginn: 01.01.2019

Projektende: 31.12.2020

Budget: offern

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Wien

Beschreibung:

Das Therapiezentrum für halbseitig Gelähmte ist eine ambulante Einrichtung zur Betreuung von neurologischen PatientInnen in der Phase der Spätrehabilitation. Diese private Initiative in Wien bemüht sich seit mehr als 30 Jahren erfolgreich und in innovativer Weise um die ergänzende und weiterführende Rehabilitation vor allem von Schlaganfallpatienten.

Der Rotary Club Perchtoldsdorf hat für diese Einrichtung  technische Therapieeinrichtungen und systemische Hilfsmittel bereitgestellt.

Das Therapieangebot umfasst 60-minütige Einzeltherapien der Disziplinen

>> Physiotherapie
>> Ergotherapie
>> Logopädie

Durch intensive interdisziplinäre Zusammenarbeit und regelmäßigen Austausch mit den Angehörigen und Bezugspersonen werden gemeinsam Therapieziele formuliert und Therapieinhalte optimiert. Die TherapeutInnen orientieren sich hierfür immer an den individuellen Möglichkeiten und persönlichen Bedürfnissen der Betroffenen.

Bildgalerie:

Url: www.thz.at/

Kontaktperson: tbd

Zurück

Kontakt

RC Perchtoldsdorf

Marktplatz 10

2380 Perchtoldsdorf

perchtoldsdorf(kwfat)rotary(kwfdot)at
Montag, 19.30 Uhr
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren