09.01.2020

Rotary Club Salzburg feierte eine rauschende Ballnacht

Der zweitälteste Rotary Club in Österreich lud in das Hotel Sacher Salzburg - und mehr als 350 Gäste folgten der Einladung. Die Einnahmen des Abends kommen karitativen Zwecken zu gute.

Am Donnerstag war es wieder soweit: Der Rotary Club Salzburg - Österreichs zweitältester Rotary Club - lud zur rauschenden Ballnacht in das Hotel Sacher. Mehr als 350 Gäste folgten der Einladung. Sie feierten den 93. Geburtstag des Clubs sowie den vierten Ball des Rotary Clubs Salzburg. Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf übernahm den Ehrenschutz: "Der Rotary Club in Salzburg übernimmt Verantwortung für unsere Gesellschaft und leistet durch uneigennütziges und ehrenamtliches Wirken einen wichtigen sozialen Beitrag. Ich bedanke mich daher bei den Rotariern sehr herzlich für ihren Einsatz und das soziale Engagement!"

"Die Veranstaltung ist eine Bereicherung für unsere Stadt"

Bürgermeister Harry Preuner: "Vor drei Jahren fand anlässlich des 90-jährigen Jubiläums des RC Salzburg der erste Rotary Ball statt - und erfreute sich großer Beliebtheit. Die festliche Veranstaltung ist eine Bereicherung für unsere Stadt. Besonders beeindruckend ist, dass die Einnahmen des Abends karitativen Zwecken zugutekommen."

Hilfe für Menschen, die nicht auf der Sonnenseite stehen

Christoph Andexlinger, Präsident des Rotary Clubs Salzburg: "Wir unterstützen Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen und helfen ihr Leben zu erleichtern. Ich freue mich daher sehr über die vielen Besucher und Teilnehmer. Der Rotary Ball ist wahrscheinlich nicht der größte Ball. Aber er ist mit größter Wahrscheinlichkeit das stimmungsvollste Ballereignis!" Governor Walter Ebner ergänzte: "Rotary verbindet Rotarier. So könnte das diesjährige Jahresmotto lauten. Mit mehr als 3600 Rotarierinnen und Rotariern, die in unserem Distrikt in 68 Clubs freundschaftlich verbunden sind, bietet der Ball den gesellschaftlichen Rahmen, diese Freundschaft über die Clubgrenzen hinaus zu vertiefen."

"Rotary Music Kids" ermöglicht einen unkomplizierten Zugang zur Musik

Der Rotary Club Salzburg wurde am 29. Dezember 1926 gegründet und hat derzeit 95 Mitglieder. Mit seinem Sozialfonds "Not vor unserer Tür" unterstützt er Menschen nicht nur finanziell, sondern auch durch begleitende Maßnahmen und Beratungen, um eine nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände der Betreuten zu erreichen. Das Club-Projekt "Rotary Music Kids", das vor wenigen Jahren in Kooperation mit dem Musikum der Stadt Salzburg ins Leben gerufen wurde, ermöglicht es Kindern aus sozial schwächeren Familien, einen unkomplizierten Zugang zu Musik zu erhalten. 

 

Quelle: https://www.sn.at/salzburg/chronik/rotary-club-salzburg-feierte-eine-rauschende-ballnacht-81826756
© Salzburger Nachrichten VerlagsgesmbH & Co KG 2020

Kontakt

RC Salzburg

Hotel Sacher Salzburg, Schwarzstraße 5-7

5020 Salzburg

rcsalzburg(kwfat)rotary(kwfdot)at

Donnerstag, 19.00 Uhr
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren