07.02.2020

Die „KRONE“ sagt Danke

Unermüdlicher Einsatz für das Projekt: Wolfgang Pöhl

07.02.2020 13:44

Weil Not oft vor der Türe ist

Wenn sich Probleme Betroffener immer höher auftürmen, helfen die Rotarier mit Wolfgang Pöhl - er investiert viel Gespür.

Mit dem Sozialfonds "Not vor der Türe" unterstützt der Salzburger Rotary-Club Menschen, die es aus der Bahn geworfen hat. Viel Organisationsarbeit läuft bei Wolfgang Pöhl zusammen. "Wir helfen nicht mit der Gießkanne, wir begleiten die Personen mit längerfristigen Maßnahmen", schildert er.

80 Prozent der Betroffenen finden wieder zurück in ein geordnetes Leben. "Wir überweisen kein Geld", so Pöhl. Es werden vielmehr offene Zahlungen übernommen, Schulevents finanziert oder Behörden-Gespräche geführt. Er kennt die Gesichter zu den Geschichten und beweist Gespür. Mehr als 300 Betroffene haben so Hilfe erfahren. Es kommt viel Dank zurück. "Alleine hätte ich mich ewig im Kreis gedreht", schreibt eine Betroffene.

Kontakt

RC Salzburg

Hotel Sacher Salzburg, Schwarzstraße 5-7

5020 Salzburg

rcsalzburg(kwfat)rotary(kwfdot)at

Donnerstag, 19.00 Uhr
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren