1975 fanden sich 22 Personen aus dem Großraum Schwaz zur Gründung des Rotary Clubs Schwaz zusammen. Die Patenschaft dafür übernahm der Rotary Club Innsbruck.
Am 1.5.1976 wurde im Rahmen der Charterfeier der Rotary Club Schwaz in die weltweite Rotary Organisation aufgenommen.
Als erster Präsident wirkte Hr. MR Primar Dr. Martin Dengg.

Inzwischen sind es mehr als 50 Mitglieder, die sich in freundschaftlich verbundener Weise für verschiedene internationale und eigene regionale rotarische Projekte engagieren. Beispielsweise seien hier einige solcher Initativen erwähnt:

Projekte der Rotary Foundation

Jeder Rotary Club weltweit leistet finanzielle Beiträge zur Realisierung internationaler Projekte durch Rotary. Solche von der Rotary Foundation weltweit organisierten Projekte sind zB.:
- das Polio Plus Projekt, für das bisher schon über 350 Mio US$ durch Rotarier organisiert und aufgebracht wurden, um weltweit ein Impfprogramm zu finanzieren, mit dem die Kinderlähmung weltweit ausgerottet werden soll,
- das Projekt RIFPD (Rotarian Initiative for Population and Development), in dem die Entwicklung der Bevölkerung und ihrer Altersstruktur weltweit beobachtet wird und Lösungsansätze zu den zu erwartenden Problemen hinsichtlich Ernährung, Gesundheit, Ausbildung etc. erarbeitet und unterstützt werden,
- eine Reihe von Projekten zur Verbesserung der Lebensqualität, der medizinischen Versorgung der Dritten Welt, der Bekämpfung globaler Probleme, der Verbesserung und Förderung von Ausbildung etc.

Projekte des Rotary Clubs Schwaz

Neben den von der Rotary Foundation international koordinierten Projekten ist jeder Rotary Club auch in seiner näheren Umgebung aktiv. Es werden Initiativen sowohl im sozialen, als auch kulturellen Bereich sowie für die Jugend ergriffen, Projekte definiert und die zur Realisierung notwendigen Mittel organisiert. Die Aufbringung dieser Mittel erfolgt durch eigene Spenden, Unterstützung durch die Rotary Organisation sowie durch Organisation von Benefizveranstaltungen.

Einige Beispiele für Projekte, die der Rotary Club Schwaz in den letzten Jahren realisieren konnte:

aus dem sozialen Bereich:
- Patenschaft seit Gründung und umfangreiche finanzielle Unterstützung für das Invalidenwohnheim in Schwaz
- die Ausstattung des Jugendraumes der Pfarrkirche St. Barbara
- eine Weihnachtskrippe für das Altenwohnheim in Schwaz
- Deutschkurse für Cortineser und Trentiner im Stift Fiecht
- Unterstützung der Teestube in Schwaz
- spontane Unterstützung für in Not geratene Personen und Familien

aus dem kulturellen Bereich
- die Restaurierung des Kreuzganges der Franziskanerkirche in Schwaz
- die Generalrenovierung des Franziskanerklosters
- die Restaurierung des linken Seitenaltares in der Wallfahrtskirche St. Georgenberg
- die Restaurierung eines Fensters in der Stadtpfarrkirche Schwaz
- die Restaurierung der Sonnenuhr und der Mondphasenuhr an der Stadtpfarrkirche Schwaz

aus dem Bereich der Jugendarbeit
- Jugendcamps für Jugendliche aus der ganzen Welt
- Stipendien für die Ausbildung österreichischer Jugendlicher im Ausland
- Organisation und Unterstützung von internationalem Jugendaustausch

Kontakt

RC Schwaz / Tirol

Rotarystüberl, Restaurant "die Galerie" , Andreas Hofer Straße 10

rcschwaz(kwfat)rotary(kwfdot)at Donnerstag, 19:30 Uhr
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren