3 starke Helfer unterstützen Seefelder Rettung

Schwerpunkt: Soziales

Typ: Lokal

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Projektziel: Neues Mehrzweckfahrzeug für Taucher, Jugend und Sondereinsatzgruppe

Projektbeginn: 11.04.2013

Projektende: 11.04.2013

Budget: 2.000,--

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Seefeld in Tirol

Beschreibung:

3 starke Helfer unterstützen die Seefelder Rettung

Neues Mehrzweckfahrzeug für Taucher, Jugend und Sondereinsatzgruppe

Sichtlich stolz und glücklich wirken alle Beteiligten, als das neue Mehrzweckfahrzeug in Seefeld an das Rote Kreuz übergeben wird.

Der "Neue" im Seefelder Rot-Kreuz Fuhrpark steht den Einsatztaucher und der Schnelleinsatzgruppe im speziellen zur Verfügung um somit ihrer Aufgaben noch besser gerecht werden zu können. Besonders profitiert davon auch der Nachwuchs in den Jugendgruppen. Diese sind nun weit mobiler um an Exkursionen oder Erste Hilfe-Wettbewerben teilzunehmen - so Manuel Strigl von der Seefelder Tauchergruppe.

MBM Versicherungen, das für die 3 Makler Michael Rasp, Berhard Hellrigl und Manfred Furtner steht, hat, wie bereits in den vergangen Jahren auch, auf Weihnachtsgeschenke an Kunden verzichtet und stattdessen diesmal ihr soziales Engagement dem Roten Kreuz Seefeld zukommen lassen.

Auch der Rotary Club Telfs-Seefeld mit seinem Obmann Alexander Meissl hat getreu seinem Motto "Service above self - selbstloses Dienen" - seit nunmehr fast 12 Jahren lokale Wohltätigkeitsprojekte gefördert und sofort seine Unterstützung zugesichert.

Nicht zuletzt ist es aber auch Arja Sailer, eine langjährige Förderin und Partnerunternehmen des Rote Kreuzes, samt ihrem Team der Mercedes Niederlassung Seefeld zu verdanken, dass den "Seefelder Rettern" nun ein Fahrzeug für diese speziellen Zwecke zur Verfügung steht.

Kontaktperson: Rasp Michael

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren