WALTER J.F. GREUSSING

WERNER MATT


ROTARY CLUB VORARLBERG
=========================


1. Ziele und Aufgaben von Rotary
Das Ziel von Rotary

Das Ziel von Rotary ist Dienstbereitschaft im täglichen Leben. Rotary sucht diesem Ziel auf folgenden Wegen näherzukommen:

Erstens durch Pflege der Freundschaft als einer Gelegenheit, sich andern nützlich zu erweisen.

Zweitens durch Anerkennung hoher ethischer Grundsätze im Privat- und Berufsleben sowie der Wertschätzung jeder für die Allgemeinheit nützlichen Tätigkeit.

Drittens durch Förderung verantwortungsbewusster privater, geschäftlicher und öffentlicher Betätigung aller Rotarier.

Viertens durch die Pflege des guten Willens zur Verständigung und zum Frieden unter den Völkern durch eine Weltgemeinschaft berufstätiger Mitglieder, geeint im Ideal des Dienens.


2. Geschichte Rotary

2.1. Gründung
Am 23. Februar 1905 gründet Paul Harris in Chicago Rotary.

2.2. Rotary in Europa
1910 erster Club in Europa in Dublin-Irland.
1920 erster Club in Zentraleuropa in Madrid
1924 erster Club im deutschsprachigen Raum in Zürich

2.3. Rotary in Österreich
1925 Gründung des R.C. Wien
Zusammen mit den erst später gegründeten Rotaryclubs in Deutschland gehört Österreich zum 73. Distrikt, deren Governor 1930/31 Otto Böhler und 1932/33 Ernst Prinzhorn - beide RC Wien - und 1936/37 Franz Schneiderhahn vom
RC Salzburg waren.
1927 Gründung RC Graz und RC Salzburg (sowie im selben Jahr der erste Club im deutschen Reich mit RC Hamburg)
1931 Internationale Rotary-Convention in Wien unter Governor Böhler mit ca. 4300 Teilnehmern.

2.4. Rotary in unserer Nachbarschaft
1925 RC St. Gallen wird gegründet und
1934 RC Friedrichshafen-Lindau

2.5. Auflösung von Rotary
1937 Freiwillige Auflösung der Rotary Clubs im deutschen Reich bzw.
1938 Freiwillige Auflösung aller Rotary Clubs in Österreich

2.6. Distrikt in Österreich

1956/57 Österreich gehört zum 99. Distrikt
1957 Österreich gehört zum 181. Distrikt
1977 Österreich gehört zum 191. Distrikt
1980 Österreich geteilt in den Ostdistrikt 191 (ab 1991 1910)
und Westdistrikt 192 (ab 1991 1920)

2.7. Rotary in Vorarlberg
1951 bis 1956 Beginn des Wiederaufbaus von Rotary in Österreich unter Aufsicht von Advisors.
Am 29. Mai 1952 erfolgte die erste Fühlungsaufnahme des für Vorarlberg zuständigen Advisors Fritz Mader (RC Innsbruck) mit einigen Herren unter Leitung von Hermann Rhomberg aus Dornbirn hinsichtlich Gründung eines Clubs in Vorarlberg.
Am 24. September 1952 findet die Gründungsversammlung des RC Vorarlberg statt. Am 25./26. April 1953 Charterfeier des RC Vorarlberg, wobei die Charterurkunde das Datum 05. September 1952 trägt.

3. Besondere Ereignisse von Rotary in Vorarlberg

3.1. Ländertreffen
Vom 23. bis 25. September 1960 findet ein großes Ländertreffen Schweiz/Liechtenstein mit Österreich in Vorarlberg statt.

3.2. Distriktskonferenzen

1965 findet unter Leitung des Governors Erich von Grebmer - Wolfsthurn die Distriktskonferenz in Feldkirch statt. 1980 vom 05. bis 07. Juni findet unter Governor Walter Greußing die Distriktskonferenz des 191. Distriktes (Österreich) in Feldkirch bzw. Bregenz mit einer Bodenseerundfahrt mit ca. 400 Teilnehmern statt.
2001 vom 18.-20 Mai findet in Dornbirn unter Governor Wolfgang Nußbaumer die Distriktskonferenz des Distriktes 1920 (Westösterreich) in Dornbirn bzw.
Bodenseerundfahrt in Bregenz statt.

3.3. Jahresfeiern

Am 22. und 23. Juni 1963 findet die 10-Jahres-Feier der Überreichung der Charter an den RC Vorarlberg in der Schattenburg in Feldkirch bzw. Parkhotel Dornbirn statt.

Am 23.04.1993 findet die 40-Jahr-Feier in Dornbirn statt

Im Juni 2003 findet die 50-Jahr-Feier in der Schattenburg Feldkirch statt.

Am 6.05.2013 findet die die 60-Jahre-Jubiläumscharterfeier im Palast Hohenems statt. Neben Governor Elmar Marent und allen Präsidenten der Vorarlberger Rotary Clubs und 120 Festgästen, nehmen Past-Rotary-Inter national-Direktor Peter Krön und PDG Barbara Kamler-Wild sowie der Präsident des Patenclubs RC Innsbruck Herbert Weissenböck an der festlichen Abendveranstaltung teil. Der anlässlich dieser Feier erstmals präsentierte Filmbeitrag über den RC Vorarlberg ist über YouTube in HD-Qualität abrufbar unter: http://www.youtube.com/watch?v=m0GTqs6np7Q

 


4. Gründungsmitglieder
Edwin Albrich, Anton Amann, Karl Benger, Arnold Ganahl, Richard Gasser, Erich v. Grebmer-Wolfsthurn, Arthur Hämmerle, Fritz Hillinger, Franz Husty, Eugen Jussel, Friedrich Kaiser, Eugen Lecher, Johann Martin Luger, Anton Menz, Germann Meusburger, G.A. Moosbrugger, Walther von Mühlwerth, Fritz Müller, Herbert Pferschy, Arnold Rhomberg, Eugen Rhomberg, Hermann Rhomberg, Fritz Schindler, Rudolf Seidl, Josef v. Strele-Strahlenburg, Ferdinand Weiß und Siegfried Wratzfeld



5. Rotary-Tisch

5.1 1970 wird vom RC Vorarlberg unter Präsident Walter Greußing der Rotary-Tisch im Hotel Zürserhof gegründet. Über 40 Jahre (!) finden Meetings jeweils vom Dezember bis einschließlich April am Sonntag 17.00 Uhr im Hotel Zürserhof Zürs, 28 Jahre davon unter der Leitung von Wilhelm Skardarasy.

5.2 Im Dezember 2012 wird vom RC Vorarlberg unter Präsident Michael Amann und über maßgebliche Initiative von Paul Senger-Weiss, Past Präsident Dietmar Amann, Otto Huber sowie Kaspar Speckle vom RC Bregenz der Rotary Tisch Lech/Arlberg im Hotel Almhof Schneider gegründet. Meetings jeweils am Sonntag 17:00 Uhr, von Dezember bis Ostern.



6. Besondere Aktivitäten

6.1. Jugenddienst - 10 Jahre lang Jugendskilager am Golm

6.2. Mehrfache Betreuung von Mitgliedern des "Gruppen-Studien-Austausches" (GSE) aus verschiedenen außereuropäischen Ländern

6.3.Matching Grant Projekt: Wasserprojekt Sunkosi/Nepal (110.000 Euro), Start 02.2012 auf Initiative von Elmar Hagen



7. Internationaler Dienst

7.1. Kontaktclubs- derzeit keine

  • 1956 RC Konstanz  - beendet 2003/04
  • 1960 RC Dijon         - beendet 2003/04



8. Gemeindienst

Betreuung kranker und alter Menschen
Lokale Unterstützung und spontane Katastrophenhilfen
Engagements Erhaltung von Baudenkmälern und Kulturgütern
Unterstützung von Halb- und Vollwaisen
Hilfe für behinderte Kinder
Förderung lokaler Einrichtungen
Flüchtlingsunterstützung
Internationale Katastrophenhilfe

9. Berufsdienst

Montagsforum (Europäische Akademie für Geschichte und Kultur) - 2003
Nepal-Projekt (Unterstützung des Baues eines Krankenhauses in Nepal) - 1995

10. Neugründungen durch RC Vorarlberg

10.1. RC Bregenz
1968 Abklärung im RC Vorarlberg hinsichtlich Freigabe des Gebietes der Bezirkshauptmannschaft Bregenz und der Marktgemeinde Lustenau durch den Club für den neuzugründenden Club in Bregenz.
Bestellung von PP. Walter Greußing durch den Governor als Gründungsbeauftragter.
29.06.1969 Charterfeier des RC Bregenz

10.2. RC Bludenz
1972 Beauftragung von PP Wachner als Gründungsbeauftragter für Bludenz
15.09.1973 Charterfeier des RC Bludenz

10.3. RC Feldkirch
1987 PP Klaus Ulmer wird als Gründungsbeauftragter berufen
28.11.1987 Charterfeier des RC Feldkirchs

10.4. RC Dornbirn
2002 PDG Wolfgang Nußbaumer wird als Gründungsbeauftragter berufen.
Gründungsversammlung 6.06.2002, Charterurkunde 18.06.2002
Gründungsmitglieder 22 davon 6 Frauen

 

Rotary Club Vorarlberg - 21.04.04/15.04.13

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren