Rotary Buddies für Flüchtlinge

Schwerpunkt: Frieden und Konfliktvermeidung

Typ: Lokal

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Teilnehmer

Partner: RTC Wien, Diakonie Flüchtlingsdienst, D!ALOG, der Sprachcampus, lernquadrat

Projektziel: Unterstützung bei der Integration von Flüchtlingen

Projektbeginn: 02.05.2016

Projektende: 30.06.2019

Budget: 8.000

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Wien

Beschreibung:

Asylanten und Migranten

Entwicklung des Projektes

Ursprünglich wurde dieses Projekt im Rahmen der Feier von 110 Jahre Rotary aufgesetzt.

Sprache

Dabei wurde im Rahmen der ersten Welle der Flüchtlingskrise 2016 mit einem Sponsoring von Sprachkursen für Zuwanderer begonnen. Diese Kurse wurden nun vom Staat übernommen und sind daher nicht mehr notwendig.

Daher haben wir uns auf die Verbesserung der Integration der Migranten verlegt. Dazu haben wir folgende Themenschwerpunkte gewählt:

Vermittlung unserer Werte

Rotaracter (8.000€) organisieren ein gemeinsames Kochen, einen Nachmittag im Prater, einen Besuch beim Heurigen oder ähnliches um unsere Werte den Flüchtlingen näher zu bringen.

Lernhilfe

Weiters sponsert der RC Wien zur Erlernung der Fachsprache (HTL, HAK) Sprachkurse. Damit soll es den Migranten leichter fallen auch eine Fachausbildung zu besuchen. Wir bezahlen die Selbstkosten.

Integration

Unter diesem Punkt ist es unsere persönliche Aufgabe unsere eigene Zeit zu spenden. Hier geht es um ein Buddy-System für Flüchtlinge, um die Integration zu fördern.

Spende

Natürlich sind wir alle herzlich eingeladen steuerbegünstigt über das RÖF-Konto zu spenden.

Empfänger: RPV Flüchtlingshilfe

Kontonr.: AT98 3200 0023 1165 7699

 

 

Kontaktperson: Otto Groh

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren