Ausstattung von Bibliotheken in Grundschulen in der Region Zenica (BIH)

Schwerpunkt: Elementarbildung

Typ: International

Art: Global Grant

Nummer: GC2096894

Teilnehmer

Internationaler Partner: RC Wien (1910)

Host Partner: RC Zenica (1910)

Clubs: RC Graz-Neutor (1910), RC Korneuburg (1910), RC Wien-Marc Aurel (1910), RC Wien-Prinz Eugen (1910), RC Weiz (1910), RC Geras-Waldviertel (1910), RC Berlin (1940)

Distrikte: 1910

Partner: Ministry of Education Zenica, Agrana, Vienna Insurance Group

Projektziel: Investment in die Zukunft von Kindern in ehemaligen Kriegsregionen; Erweiterung in neue Region.

Projektbeginn: 01.07.2020

Projektende: 30.06.2023

Budget: 123.555

Währung: US-Dollar ($)

Land: Bosnien und Herzegowina

Ort: Zenica

Beschreibung:

Nach dem Global-Grant-Projekt in der Region Tuszla ist der Rotary Club Wien stolz, ein ähnliches Projekt im Raum Zenica durchzuführen.

Diesmal werden in insgesamt 60 Schulen die Schulbibliotheken mit zusätzlichen Büchern (1-2 Sets zu 150 Büchern) ausgestattet. Die Buchauswahl in Landessprache wurde vom Pädagogischen Institut in Tuzla festgelegt (z.B. Saint-Exupéry: Le petit prince). Entgegen bisheriger Vorgangsweise lesen die Kinder nun die Bücher in der Schule gemeinsam oder sogar selbständig zu Hause; bisher las der Lehrer aus dem einzigen vorhandenen Exemplar vor und die Schüler konnten nicht mitlesen. Die Lehrer werden darüber hinaus dahingehend geschult, den Inhalt mit den Kindern kritisch zu hinterfragen, um eine zusätzliche Sichtweise in den Unterricht zu bringen.

Das Projekt läuft wieder über drei Jahre und jährlich werden Bücher in ungefähr 20 Schulen verteilt, deren Lehrer trainiert und die Öffentlichkeitsarbeit dazu für Rotary gemacht. Damit werden etwa 14.000 Bücher finanziert, 220 Lehrer trainiert und 30.000 Schüler erreicht.

Das besondere bei diesem Projekt ist, dass im Gegensatz zum letzten Projekt in Tuzla nunmehr auch das bosnische Bildungsministerium tatkräftig mitarbeitet. Die Effizienz des ersten Projektes scheint das Land überzeugt zu haben. Damit konnte vielleicht der Grundstein für die Ausrollung des Projektes über ganz Bosnien-Herzegovina gelegt werden, um die Bildungssituation in allen Regionen zu verbessern.

Wir danken an erster Stelle dem lokalen Club RC Tuszla, aber auch unseren Partnerclubs, dem Distrikt, der Rotary Foundation und unseren langjährigen externen Partnern, der Vienna Insurance Group sowie der Agrana, für ihre außerordentliche Unterstützung.

Bildgalerie:

Downloads:

Kontaktperson: Otto Groh

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren