AUSGEBUCHT: RYLA Seminar Medienkompetenz

Einladung zum RYLA Seminar

Medienkompetenz
Wort, Schrift und Bild: Recherchieren, Produzieren und Informieren

16.-18. September 2022 in Wien

Die Medienbranche befindet sich durch die Digitalisierung in einem grundlegenden Wandel. Der Medienkonsum verlagert sich weg von klassischen Medien wie TV oder Zeitung hin zu einem mobilen, unmittelbaren Konsum. Die Grenzen zwischen Medienproduzenten und Konsumenten verschwimmen und personalisierte Inhalte werden immer wichtiger. In einem Zeitalter von Fake News und Desinformationskampagnen zeichnet sich die bedeutende Rolle von klassischen Medien als gesellschaftlicher Referenzpunkt ab. Gerade weil Medien die Macht haben, unser Empfinden, Denken und Handeln zu beeinflussen, ist es wichtig, sich mit diesem Handwerk auseinanderzusetzen.

Im Zuge dieses dreitägigen Ryla Seminars in Wien, organisiert durch den RC Wien-Donau für den Distrikt 1910 AUSTRIA-BOSNIA HERZEGOVINA, werden Student:innen und Berufseinsteiger:innen eingeladen sich umfassend mit dem Thema "Medien" zu befassen. Das Programm verfolgt einen praxisbezogenen Ansatz und ausgewiesene Expert:innen bieten Einblicke in die unterschiedlichen Facetten und Arbeitsweisen der Medienbranche, die Bedeutung von Medien für einen Staat und seine Bürger:innen, aber auch die Chancen und Schattenseiten neuer, sozialer Medien und Netzwerke.

Teilnehmer:innen werden angeregt ihren unterschiedlichen akademischen und professionellen Hintergrund in intensive Diskussionen einfließen zu lassen und bekommen die Möglichkeit, einen tiefen Einblick in die Medienbranche zu gewinnen sowie sich mit aktuellen Problemstellungen rund um den Wahrheitsgehalt von Information auseinanderzusetzen.

Weitere Informationen zu den Themen und Vortragenden sowie der Zeitplan sind im Programm ersichtlich.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

 

Mehr Informationen findet Ihr im Anhang. 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren