Bosnische Stipendiaten für Studium an der Diplomatischen Akademie Wien

RC Wien-West

Schwerpunkt: Sonstiges

Typ: Lokal

Art: District Grant

Teilnehmer

Clubs: RC Wien-West (1910), RC Wien (1910), RC Marc Aurel (1910), RC Perchtoldsdorf (1910), RC Klosterneuburg (1910), RC Tulln (1910), RC Klagenfurt-Wörthersee (1910), RC Wien-Süd (1910)

Distrikte: 1910

Projektziel: Postgraduale Vorbereitung auf internationale Berufe für junge Bosnier

Projektbeginn: 01.09.2014

Projektende: 01.07.2016

Budget: 47000

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Wien

Beschreibung:

Das Projekt umfasste die "Förderung der Fortbildung von Kandidaten aus Bosnien Herzegowina - für das unserem Distrikt eine besondere Verantwortung zukommt - in Form von 2 Stipendien, welche die Studiengebühren für die 2-jährigen postgradualen Lehrgänge Master of Advanced International Studies und Master of Science in Environmental Technology and International Affairs abdecken, die eine weltweit anerkannte, multidisziplinäre Vorbereitung für internationale Karrieren darstellen."

 

Die von Rotary beigesteuerten Mittel betrugen für beide Jahre in Summe rund € 47.000,-, wovon die beteiligten Clubs insgesamt € 32.000,- und der Distrikt 1910 über zwei District Grants die restlichen € 15.000,- beisteuerten.

Folgende Clubs waren bei diesem Projekt beteiligt:

RC Wien-West            

RC Klagenfurt-Wörthersee

RC Klosterneuburg 

RC Marc-Aurel

RC Perchtoldsdorf

RC Tulln

RC Wien

RC Wien-Süd

 

Die beiden Stipendien-Erhalter, die aus den bereits zum Studium an der DA zugelassenen Kandidaten aus B/H ausgewählt wurden, nämlich Lamija DZIGAL und Damir KURTAGIC, haben ihr Studium an der DA im September 2014 begonnen.

 

Lamija DZIGAL, geboren 1991, absolviert den von der Diplomatischen Akademie und der Technischen Universität Wien angebotenen Master of Science in Environmental Technology and International Affairs. Matura an der Vienna International School (2009), M.A.(Hons) University of St. Andrews, Schottland (2013). Berufliche Erfahrungen als Journalistin und Übersetzerin (Balkanist Magazine) sowie als intern im Office of the OSCE Representative on Freedom of Media.

 

Damir KURTAGIC, geboren 1989, absolviert den von der Diplomatischen Akademie und der Universität Wien angebotenen Master of Advanced International Studies. Matura am United World College in Mostar (2008), Diplom des Danish Institute of Study Abroad (2011), B.A. Carleton College/Minnesota (2012). Berufliche Erfahrungen im Learning Management System and Rural and Regional Development Sector of the United Nations Development Program (UNDP) in Sarajewo.

Bildgalerie:

Kontaktperson: Paul Leifer

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren