Freizeitbegleitung für behinderte Menschen

RC Korneuburg

Schwerpunkt: Soziales

Typ: Lokal

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Projektziel: Mehr Selbständigkeit und Zufriedenheit für Menschen mit körperliche und intellektueller Behinderung

Projektbeginn: 02.11.2015

Projektende: 30.06.2016

Budget: 4.000

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Bezirk Korneuburg

Beschreibung:

Der Verein "Freizeitbegleitung für behinderte Menschen" bietet Menschen mit körperlicher Behinderung an sie in ihrer Freizeit zu begleiten und Hilfestellung anzubieten (mit Ausnahme pflegerischer Tätigkeiten) und außerdem psychosozial zu unterstützen.

Die Idee hinter dem Konzept ist, dass die Freizeit für Menschen mit Behinderung mehr Eigenständigkeit und Normalität für die Betroffenen bringen soll und zusätzlich eine auf das jeweilige Niveau angepasste Förderung auf selbstbestimmtes Leben und Lebensfragen beinhalten. Zusätzlich kann dadurch eine zeitliche, physische und psychische Entlastung Dritter stattfinden.

Das Ziel ist Betreuer zur Seite zu stellen, welche in die wöchentlichen Freizeitaktivitäten eingebunden sind und außerdem psychologisch-beraterische Hilfe und Unterstützung zum Erhalt und Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität anbieten können. Genau so viel wie Sie als Klient wollen und zulassen.

Besonderheiten der Aktivitäten sind:

·       Einfache, rasche Hilfe ohne Dienstverträge, Dienstpläne, Abrechnungen, Einschulungen, etc.

·       Zusammen Freizeit mit Spaß erleben und gute Gespräche führen

·       Hilfestellung (physisch und psychisch) wo erwünscht

·       Keine einschränkenden Anforderungen des Pflegegeldergänzungsleistungs- Kataloges (eigene Wohnung, hohe Selbständigkeit, etc.)

·       Entlastung von etwaigen Betreuungspersonen

·       Es müssen keine Praxisräume aufgesucht werden, die Begleitung findet "in Ihrem Leben" statt

Url: www.stubbings.at

Kontaktperson: Michael Stubbings

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren