SANIERUNG DER WASCHRÄUME IN DER GRUNDSCHULE «LUKAVAC GRAD» LUKAVAC

RC Lukavac

Schwerpunkt: Wasser und Hygiene

Typ: Lokal

Art: District Grant

Teilnehmer

Clubs: RC Tuzla (D1910)

Projektziel: Die Grundschule «Lukavac grad» wurde im Jahr 1980. erbaut. Seit dem Bau der Schule wurde keine Sanierung an den Waschräumen getätigt. Es ist überall in der Welt bekannt dass Hygiene ein wichtiger factor in sachen Gesundheit ist. Schüler mit Behinderungen in der Schule «Lukavac grad» haben keinen Zugang zum Waschraum weil die Türen der Waschräume nicht breit genung sind für die Rollstühle.

Projektbeginn: 01.11.2016

Projektende: 30.06.2017

Budget: 15.000

Währung: Euro (€)

Land: Bosnien und Herzegowina

Ort: Lukavac

Beschreibung:

 Rotary International, hebt Wasser und Sanierung als einen Schwerpunkt hervor.
Das Thema dass im Project «Wasser und Sanierung» als ein Problem und Bedürfnis der Bürger dargestellt ist, ist leider in ganz Bosnien und Herzegowina vorhanden.


Die Grundschule «Lukavac grad» wurde im Jahr 1980. erbaut. Seit dem Bau der Schule wurde keine Sanierung an den Waschräumen getätigt. Es ist überall in der Welt bekannt, dass Hygiene ein wichtiger factor in sachen Gesundheit ist. Schüler mit Behinderungen in der Schule «Lukavac grad» haben keinen Zugang zum Waschraum weil die Türen der Waschräume nicht breit genung sind für die Rollstühle. Die Kinder mit Behinderungen können deswegen die Waschräume der Schule nicht benutzen und müssen ihre Bedürfnisse unterdrücken. Die Waschräume die sich im unbefriedigenden Zustand befinden werden von mehr als 900 Schülern benutzt. Auch wenn es durchaus bekannt ist, dass persönliche Hygiene sehr wichtig für die Kinder ist, haben die Kinder keine guten Zustände in den Waschräumen. Selbst dass waschen von Händen fällt schwer da es nur einen funktionierenden Wasserhahn gibt. Da die Kinder sehr ungeduldig sind und es leid haben sich anstellen zu müssen, geben sie das Hände waschen meistens auf. Das
waschen von Händen ist vielleicht die größte Sorge, da durch das berühren die meisten Bakterien und Mikroorganismen verbreitet werden. Dabei können die Schüler sich selbst aber auch die Mitschüler mit Vieren anstecken. Die meist verbreitetsten Krankheiten die sich durch ungewaschene Hände übertragen sind mit Verdauung verbunden:
Lebensmittelvergiftung, Durchfall, Vieren Krankheiten (Hepatitis A), Hautinfektionen, etc.
Mit diesem Project würde ein Zugang für Kinder mit Behinderungen zu den Waschräumen verschaft, und zwei Waschräume würden komplett saniert werden. Dieses Project ist wichtig für die Kinder mit Behinderungen, da sie mit dem Umbau der Waschräume das Gefühl kriegen besser in der Schulgemeinde integriert zu sein. Da sich Bosnien und Herzegowina in einer schweren finanziellen situation befindet, und Kinder mit Behinderungen sowieso oft im hintergrund stehen gelassen werden von der Regierung, würde dieses Project für alle Kinder sehr viel bedeuten.
Sanierung der Waschräume wird von dem Rotary Bezirk 1910 angefordert. In diesem Project würde auch die Sanierung des Waschraumes im Gesundheitszentrums Lukavac eingeschlossen. Die Sitaution ist ähnlich wie in der Schule. Es sind keine Behindertengerechten Waschräume vorhanden, und da es sich um ein Gesundheitszentrum handelt, stellt dass ein großes Problem dar.
Diesen Teil vom Project würde die Gemeinde Lukavac finanzieren im gleichen Wert von den Arbeiten in der Schule "Lukavac grad". Im Beitrag ist ein Dokument vorhanden von der Gemeinde Lukavac die dass bestätigt.

Bildgalerie:

Downloads:

Kontaktperson: Denis Aljukić

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren