Unterstützung Africa Amini Alama - Bau von zwei Klassenräumen

RC Wien-Prinz Eugen

Schwerpunkt: Elementarbildung

Typ: International

Art: District Grant

Projektziel: Bau von zwei Klassenräumen in Nasula

Projektbeginn: 01.08.2021

Projektende: 30.06.2022

Budget: 11800

Währung: Euro (€)

Land: Tansania, Vereinigte Republik

Ort: Nasula

Beschreibung:

Die registrierte Hilfsorganisation in Tansania Afrika Amini Alama (AAA) wird von zwei Österreicherinnen geleitet, die seit 2009 im Maasai-Land im Norden von Tansania für medizinische Versorgung sorgen und mehrere Grundschulen und weiterführende Schulen leiten. Die Hilfsorganisation wurde von uns in den vergangenen Jahren bereits mit Moskitonetzen für das Spital sowie Klassenzimmern, Möbel und Lehrerhäusern unterstützt. Nunmehr soll der Bau von zwei Klassenräumen in dem  Dorf Nasula finanziert werden. Hierfür werden EUR 11.800 benötigt. Das Dorf wird durch einen Fluss von den Nachbardörfern getrennt, was den Besuch einer anderen Schule für die Kinder in der Regenzeit unmöglich macht. Sofern die Klassenräume gebaut werden, wird der Staat die notwendigen Lehrer zur Verfügung stellen und damit wäre der Besuch einer Schule für unzählige Kinder in dem Dorf Nasula möglich.

 

Durch den Bau dieser zwei Klassenräume wird Kindern die Möglichkeit geboten, eine Ausbildung zu erhalten, in einer der ärmsten Regionen Afrikas. Die Unterstützung bei diesem ersten Schritt der Schule ermöglicht die Hilfe des Staates und in weiterer Folge vielleicht auch noch mehr Kindern eine Ausbildung durch eine spätere Erweiterung der Schule. Auch die Eltern der Kinder profitieren aus dem Schulbesuch der Kinder, da diese meist Analphabeten sind.

Bildgalerie:

Kontaktperson: Elisabeth Krainer

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren