Errichtung eines Rollstuhlkarusell

RC Oberes Murtal

Schwerpunkt: Soziales

Typ: Lokal

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Teilnehmer

Partner: KIWANIS Farrach ad Undrimas, Gemeinde Judenburg, Leithäusl GmbH, Radwerkstätte Willibald, HTL Zeltweg

Projektziel: Das Karussell soll in weiterer Folge im inklusiven Setting verwendet werden.

Projektbeginn: 01.10.2022

Projektende: 13.10.2023

Budget: 15000

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Judenburg

Beschreibung:

Im Heilpädagogischen Kindergarten in Judenburg befand sich ein defekter, nicht

mehr in Betrieb befindlicher Brunnen, welcher lediglich eine Gefahr für die

Kinder darstellte. Daher kam die Idee vom pädagogischen Personal des Kindergartens, den defekten Brunnen als Fundament für ein Rollstuhlkarussell zu verwenden.

Im Rahmen einer Diplomarbeit in Kooperation mit der HTL-Zeltweg wurde ein

Rollstuhlkarussell für körperlich beeinträchtigte Kinder mit Rollstuhl und auch

für nicht beeinträchtigte Kinder im Rahmen der Inklusion realisiert.

Das Rollstuhlkarussell wurde dank Sponsoring angekauft, die Vorarbeiten vor Ort wurden von der Firma Leithäusl unentgeltlich und vom Städtischen Bauhof durchgeführt.

Bildgalerie:

Kontaktperson: Arno Martetschläger

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren