Die Empfehlung des Distrikts lautet ebenso wie jene von Rotary International:

Die Clubs sollen sich bezüglich physischer Meetings an die nationalen Regeln und Verordnungen halten und auf die Gesundheit ihrer Mitglieder achten.

Da von der Regierung angepasst auf die Situation reagiert wird, gilt es für die Clubs, Informationen zu den COVID-19 Verordnungen aktuell zu halten und entsprechend anzupassen. Es sollte zu keinen Verstößen gegen die nationalen Regelungen kommen, da wir Rotarier als Wertgemeinschaft vorbildwirkend agieren wollen. In diesem Sinne legt der D1910 diese Verantwortung auch in die Hand der Clubs!

Informationen zu den nationalen COVID-19 Verordnungen finden sich unter:
https://www.sozialministerium.at/
https://www.bmdw.gv.at/

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren