Bashar Asfours End-Polio-Now Tourstop in Salzburg

Bashar Asfour wurde auf seiner End-Polio-Now-Tour am 14. Oktober in Salzburg herzlich empfangen. Die Salzburger Clubs der Regionen Salzburg Nord und Salzburg Süd organisierten gemeinsam einen Jazz-Brunch im Hotel Bristol, um mit Spenden zu unterstützen und um auf Polio aufmerksam zu machen.  

DG Thomas Gredler ist es ein großes Anliegen, die Polio Kampagne zu unterstützen, und so konnte im Rahmen des Jazz-Brunchs ein Scheck des Distrikts 1920 in der Höhe von USD 10.000,- feierlich überreicht werden. PDG und National Coordinator Walter Ebner und DGN Gustav Oberwallner vom RC Gmunden sowie PDG Bernhard Baumgartner, RC Kitzbühel beglückwünschten Bashar herzlich zu seiner Initiative und seinem Einsatz.  

Unsere Salzburger Landesrätin für Bildung, Gesundheit, Frauen, Gleichberechtigung und Diversity, Daniela Gutschi vom RC Salzburg St. Rupert betonte in ihrer Ansprache die dringende Notwendigkeit, sich bewusst zu machen, dass Kinder immer noch an Kinderlähmung erkranken. Sie unterstrich die Bedeutung des Engagements für eine Welt, in der diese schreckliche Krankheit besiegt ist, und lobte Bashars Einsatz, der die Öffentlichkeit für dieses Anliegen sensibilisiert.  

Umrahmt wurde das Programm von der fantastischen Rotary Jazzfellowship Austria unter der Leitung von Wolfgang Schneider, RC Golling, der für Bashars Journey sogar seinen Hochzeitstag "verschob". Andrea Schneider, Mitglied des Rotary Clubs Wien-Albertina, wurde für ihr Verständnis mit einem Blumengruß überrascht.  

Die Organisation vor Ort lag in den Händen vom RC Salzburg-Residenz mit Präsident Gernot Fleischmann und der RC Gastein, vertreten durch Inge Gamsjäger und Hans Waldmann. 

Für die Fotos verantwortlich zeigte sich Marc Stickler, RC Golling-Tennengau und Gerald Endstrasser, ebenfalls RC Golling-Tennengau war nicht nur am Schlagzeug zu finden, sondern drehte auch ein Video zu Bashars Journey-Stop in Salzburg, das ab dem 24.10. auf You-Tube abrufbar sein wird.

Foto Copyright ©Mark Stickler
Foto: Inge Gamsjäger

 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren