Jugenddienst

Der Jugenddienst eröffnet Jugendlichen neue Wege die Welt kennenzulernen, ihre Persönlichkeiten zu entfalten und selbst einen Beitrag zu leisten.

 

Österreichische Rotaracter und Interacter im Einsatz. Foto: RI

Mit der Jugend, für die Jugend

Der Jugenddienst bietet Jugendlichen neue Möglichkeiten, um positive Veränderungen in ihren Gemeinschaften und auf der ganzen Welt anzuregen, sich zu engagieren und weiterzuentwickeln. Unser Angebot reicht von Ryla-Seminaren (Rotary Youth Leadership Awards) bis zum Rotary Youth Exchange. Unterstützt werden wir dabei von unseren Jugendorganisationen und Partnern wie Rotaract, Interact u. a.

 

 

Austauschschülerinnen bei der RI-Präsidentenkonferenz in Graz 2015. Foto: DT

Rotary Youth Exchange

Rotary Youth Exhange ist das größte private Jugendaustauschprogramm der Welt mit jährlich etwa 10.000 Austauschschülerinnen und -schülern zwischen 15 und 19 Jahren, die in über 100 Ländern von Rotary betreut werden. Während ihrer Aufenthalte im Ausland lernen sie neue Sprachen, neue Kulturen und fungieren als Botschafter ihrer Länder. Davon profitieren sie selbst, davon profitieren aber auch wir alle. Zu den Programmen  des Jugendaustausches gehören neben anderen:

  • Long Term Exchange - Der Long Term Exchange oder Jahresaustausch ist ein Programm für Schülerinnen und Schüler von 15 bis 18 Jahren, die ein Jahr im Ausland verbringen und dort die Schule besuchen. Ziel ist das Erlernen der Sprache, das Kennenlernen neuer Menschen und Kulturen und die Förderung von gegenseitigem Verständnis und Frieden in der Welt.
  • Short Term Exchange - Der Short Term Exchange oder Kurzzeitaustausch ist ein Programm für Jugendliche von 15 bis 18 Jahren, die einige Wochen während der Ferien im Ausland verbringen, um internationale Erfahrung zu sammeln.
  • Camps - Die Camps sind 10- bis 14-tägige Events im Ausland, die dazu dienen, Jugendlichen internationale Erfahrung zu bieten. Dies geschieht einerseits durch die Erlebnisse im Gastland, andererseits durch die Erfahrungen mit anderen Camp-Teilnehmern aus aller Welt.
  • New Generation Services Exchange - Der New Generation Services Exchange steht Erwachsenen bis zu 30 Jahren im Zeitraum von bis zu sechs Monaten offen, in denen sie sich an gemeinnützigen und humanitären Projekten im Ausland beteiligen.
  •  u. a.

 

Rotaract

Rotaract wurde 1968 als Teilorganisation von Rotary International in den USA für junge Erwachsene von 18 bis 30 Jahren gegründet. Heute ist Rotaract als Partner von Rotary anerkannt und mit über 200.000 Mitgliedern in fast 11.000 Clubs in mehr als 180 Ländern präsent. Das Ziel von Rotaract ist es, die Persönlichkeitsentwicklung und die Fähigkeiten seiner Mitglieder zu stärken, gemeinnützige Tätigkeiten auszuführen und durch ein Netzwerk der Freundschaft und des gemeinnützigen Dienstes Beziehungen zwischen allen Menschen zu fördern.

Weitere Informationen …

 

Interact

Interact wurde 1962 in den USA gegründet, um Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren die Gelegenheit zur Teilnahme an einer globalen Gemeinschaft zu bieten, sich für andere einzusetzen und dabei Freude zu haben. Die Organisation entwickelte sich zu einem der am schnellsten wachsenden rotarischen Programme mit mehr als 340.000 Mitgliedern in über 15.000 Clubs in mehr als 145 Ländern.

Weitere Informationen …

 

Rotex

Rotex ist die Organisation ehemaliger Austauschschülerinnen und -schüler, die nach ihrem Austausch bei Rotary in Verbindung bleiben, ihre Erfahrungen teilen, Freundschaften pflegen und angehende Austauschschülerinnen und -schüler auf ihren Austausch vorzubereiten. Als lebendige Rebound-Community bietet Rotex sowohl gedanklichen Austausch in Form von Diskussionen und Debatten als auch geselliges Beisammensein und soziales Engagement.

Weitere Informationen … 

 

 

Ansprechpartner für Jugenddienst im Distrikt 1920:

Dr. Ernst Kronlachner

RC Salzburg-Altstadt

Chair for Youth Service, Austria

 

 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren