Unterstützung einer Familie in Notlage

RC Golling-Tennengau

Schwerpunkt: Soziales

Typ: Lokal

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Projektziel: Finanzielle und psychologische Hilfestellung

Projektbeginn: 15.03.2016

Projektende: 30.09.2016

Budget: 2000

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Salzburg

Beschreibung:

 Bernhard Aschauer, 34 Jahre, Ehemann und Vater von 3 Kindern Sebastian ( 5 Jahre), Lisa Marie (2 Jahre) und Jakob (11Monate) erlitt Anfang des Jahres eine Hirnhautentzündung auf Grund einer Herpesvirusinfektion. Er lag lange Zeit auf der Intensivstation, teilweise im Koma. Jetzt kann er wieder eigenständig atmen und wurde auf die Reha-Station verlegt. Leider geht die Hirnschwellung kaum zurück und die Ärzte können keinerlei Prognosen geben, wie lange der Zustand anhalten wird bzw. ob er je wieder gesund wird.  Bernhard hatte ein relativ schlechtes Grundeinkommen und verdiente sich Zusatzeinkommen (Werkverträge) als WIFI Lehrer. Da das Einkommen nun fehlt gerät die Familie aufgrund hoher Kreditrückzahlungen ob des neugebauten Hauses in massive finanzielle Schwierigkeiten. Darüber hinaus ist auch psychologische Betreuung der Familie von Nöten. 

Kontaktperson: Christian Svoboda

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren