Kinderspielplatz für Containerdorf Pasching

RC Traun

Schwerpunkt: Frieden und Konfliktvermeidung

Typ: Lokal

Art: Clubprojekt (ohne TRF Förderung)

Projektziel: Freizeitgestaltung der Flüchtlingskinder im Containerdorf Pasching

Projektbeginn: 10.05.2016

Projektende: 06.07.2016

Budget: 3.500.-

Währung: Euro (€)

Land: Österreich

Ort: Poststraße 70, 4061 Pasching

Beschreibung:

Knapp an der Stadtgrenze von Traun, schon auf dem Gemeindegebiet von Pasching leben seit Herbst 2015 etwa 50 Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan und Somalia in einem Containerdorf in der Poststraße 70. Ein  Netzwerk von vielen freiwilligen Helfern kümmert sich dort um viele Belange wie z.B. Deutschunterricht, Hausübungs-Betreuung, Handarbeitsgruppen etc..  Dafür verfügt das Containerdorf über einen eigenen Schulungsraum. Kein geeigneter Platz zum Spielen war aber für die 12 Minderjährigen zwischen 2 und 14 Jahren vorhanden. Aus dem Erlös eines "Boogie-Woogie-Feuerwerks", eines rotarischen Benefizkonzertes am 4.Februar 2016 wurde ein Spielplatz mit Rutsche, Schaukeln und Kletterseil auf dem Dorfgelände gebaut. Das neue Angebot wurde von den Kindern mit großer Freude angenommen und im Rahmen eines kleinen Dorffestes am 5. Juli 2015 offiziell der Bestimmung übergeben.

 

Bildgalerie:

Kontaktperson: Walter Ganzberger, Edith Kundrath

Zurück
Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren