Rotary Ausseerland trifft ins Schwarze

Der Rotary Club Ausseerland hat es sich zur Aufgabe gemacht, vorrangig regionale Unterstützung zu leisten. "Die Geselligkeit und Freundschaftspflege kommt aber nicht zu kurz" meint Präsident Franz Mandl. Rotarier Wolfgang Köberl lädt bereits zum 30igsten Mal zu einem Stahelschießen in die gemütliche Schützenstube der Köberl-Schützen in Bad Mitterndorf ein.
Aus diesem Anlass hat Gastgeber Wolfgang Köberl für alle Schützen eine Ehrennadel gespendet.

Nicht nur im Club, auch beim geselligen Stahelschießen hatte Clubpräsident Franz Mandl die Nase vorne. Er erzielte bei den Kreisen das beste Ergebnis. Den besten Schuss auf die Gedenkscheibe gab Finanzreferent Rainer Seiringer ab. "Aber auch die übrigen Schützen überraschenden mit ausgezeichneten Schußleistungen" so Gastgeber Wolfgang Köberl.

Nicht nur im Club, auch beim geselligen Stahelschießen hatte Clubpräsident Franz Mandl die Nase vorne. Er erzielte bei den Kreisen das beste Ergebnis. Den besten Schuss auf die Gedenkscheibe gab Finanzreferent Rainer Seiringer ab. "Aber auch die übrigen Schützen überraschenden mit ausgezeichneten Schußleistungen" so Gastgeber Wolfgang Köberl. 

(c) https://www.blo24.at/leute/8970-rotary-ausseerland-trifft-ins-schwarze 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren