Rotaract

Rotaract wurde 1968 als Teilorganisation von Rotary International in den USA gegründet und ist ein Club junger Menschen von 18 bis 30 Jahren. Ziel von Rotaract ist, sich Wissen und Fähigkeiten anzueignen, die helfen, Persönlichkeit zu entfalten, auf konkrete und soziale Bedürfnisse im Gemeinwesen einzugehen und weltweite Beziehungen durch Freundschaft und Dienen zu pflegen. Ziele sind:

> Entwicklung von Kritikfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein, beruflicher Fähigkeiten, Führungsqualitäten und hoher ethischer Grundsätze

>  internationale Kontakte im Dienste des Friedens

>  sinnvolle Freizeitgestaltung, Pflege von Freundschaft und Gruppenaktivitäten für das Gemeinwesen

Es bestehen 8.000 Rotaract-Clubs in 155 Ländern auf allen Kontinenten, wobei der Distrikten 1920 sieben Rotaract-Clubs beheimatet. Als Service- und Steuerungsgremium ist ein Rotaract Distriktkomitee eingerichtet, welches durch jeweils einen Vertreter jedes Rotaract Clubs beschickt wird.

 

Jeder Rotaract-Club hat eigene Statuten auf Basis der Einheitsverfassung aus Evanston, ist unabhängig und folgt den rotarischen Prinzipien. Die Rotaract-Clubs werden vom D.R.R. (Districts-Rotaract-Representativ) vertreten, welcher durch das Rotaract Distriktkomitee gewählt wird. Als direkte Verbindung zum Distrikt-Governor ist ein Assistant-Governor bestellt. Diese Funktion wird durch ein Mitglied von Rotaract ausgeübt. 

Jeder Club widmet sich Unterstützungsbedürftigen und Sozialprojekten. Der Club trifft sich regelmäßig zu Meetings mit interessanten Vortragenden. Es werden Sportveranstaltungen, Kulturausflüge, Exkursionen, Reisen, Seminare, Feste und Partys organisiert. Die Rotaracter freuen sich über Rotarier und über jeden Menschen, der sie kennenlernen will.

 

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren