Teilnahme Österreichs beim Rotary Zone 19-Seminar in Bukarest.

Länderausschuss-Kontaktvertrag zwischen Rumänien und den österreichischen Distrikten 1910/ 1920 abgeschlossen.

Gov. Elmar Marent hat vom 16. bis 18. November 2012 am Zone 19-Seminar in Bukarest teilgenommen. Rotarische Mitglieder aus Rumänien, Moldawien, Griechenland, Israel und Ungarn waren anwesend. Das Hauptthema des Zonenseminars betraf den Future Vision Plan. Im Rahmen dieses Seminars wurde eine Länderausschuss-Kooperationsurkunde mit Rumänien und den Distrikten 1910 und 1920 unterzeichnet und damit wird auch eine eigene Österreich-Sektion dieses neuen Länderausschusses im Rahmen der Inter Country Committees entstehen. Es ist damit der insgesamt neunte und mit Tschechien/ Slowakei, Ungarn, Kroatien und Slowenien der fünfte mit Länder, welche einst in Österreich-Ungarn vereinigt waren.