Countdown für GSE-Team unseres Distriktes läuft!

Countdown für GSE-Team unseres Distriktes läuft!.

Die Teilnehmer des diesjährigen Group Study Exchange (GSE) unseres Distriktes stehen in den Startlöchern. Am 12. April geht es über den großen Teich nach Indiana (USA) in den Distrikt 6540 nach Fort Wayne, südöstlich von Chicago. Der vom Berufsdienst ausgehende und von der Rotary Foundation finanzierte Austausch junger Berufstätiger zwischen zwei Distrikten verfolgt die Ziele die Teilnehmer an die rotarische Maxime höchster Berufsqualifikation, unter Berücksichtigung der Völkerverständigung und des interkulturellen Austausches, heranzuführen. Durch ein auf die jeweiligen Berufe der Teilnehmer abgestimmtes Programm werden Unternehmen und Institutionen besucht, um mit den dort Beschäftigten in zahlreichen Präsentationen und Diskussionen einen regen Informationsaustausch zu absolvieren. Jedes einzelne Teammitglied wohnt wöchentlich bei einer anderen Familie und gewinnt damit durch Einblick in das Leben und die Kultur der Gastfamilien soziale Kompetenz.

Die im Folder vorgestellten nicht rotarischen Teilnehmerinnen wurden als beste Kandidatinnen ausgewählt und haben in vorausgegangenen Meetings für die zahlreichen Clubbesuche eine professionelle PP-Präsentation über Österreich erarbeitet. Darin wird vom politischen System über Wirtschaft, Geschichte, Kunst und Kultur, Land und Leute, bis hin zum Sozial- , Bildungs- und Gesundheitssystem eine Visitenkarte der Heimat abgegeben. Die vier jungen Damen werden von unserem PDG Julius Stiglechner (RC Linz Süd) begleitet. Über die Erfahrungen berichtet unser GSE-Team auf der Distriktskonferenz am 8. Juni in Bregenz.

Die Austauschgruppe aus den Vereinigten Staaten wird unmittelbar nach der Rückkehr unseres Teams am 15. Mai in Österreich erwartet und von unseren Clubs betreut. Die GSE-Beauftragte unseres Distriktes, Doris Griessler (RC Linz-Landhaus), garantiert durch ihr exzellentes Know How eine Topqualität der komplexen Organisation.

Wir verwenden Cookies, um diese Webseite zu betreiben und Ihre Benutzerfreundlichkeit zu verbessern.
Akzeptieren und Fortfahren