120.000 Euro für Bosnien und Herzegowina

Bild: v.l.n. Distriktsgovernor Heinz Schwarzl, Vertreter Bosniens Herzegowina, Valentin Inzko sowie Jugendliche aus den betroffenen Bosnien Herzegowina

Im Rahmen der Distriktskonferenz des Distrikt 1910, die vom 19.-21. Juni in Klagenfurt am WS stattfand, hat der Wolfsberger Governor dieses Distrikts, Heinz Schwarzl, am

Samstag, dem 21. Juni diese Spende symbolisch an die rotarischen Vertreter BiH im Beisein des Hohen Repräsentanten von BiH Dr. Valentin Inzko übergeben. Rund 80 Vertreter der Jugend, darunter duzende junge Menschen aus  Bosnien und aus allen Kontinenten der Welt waren bei der Geldübergabe anwesend. Die bosnischen Jugendlichen kamen auf Einladung der Rotarier zur Konferenz und zur Geldübergabe. Die anderen 60 Jugendlichen, aus allen Kontinenten der Erde,  sind  im Rahmen eines Schüleraustausches Rotaries für ein Jahr auf Einladung der österreichischen Rotarier bei Gastfamilien untergebracht.